Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Biker und Triker geben sich ein Stelldichein in Grimma

Biker und Triker geben sich ein Stelldichein in Grimma


Wer am Wochenende am Müncherteich Ruhe und Entspannung suchte, der hatte sich definitiv den falschen Zeitpunkt auserwählt.

. Denn Biker und Triker aus ganz Deutschland unterzogen im Rahmen des zehnten Grimmaer Bikertreffens mit ihren rund 650 zwei- und dreirädrigen Gefährten den Trommelfellen ein ums andere Mal einen Härtetest.

Wer schon immer auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage war, warum der eine Biker seinem zweirädrigen Feuerstuhl die Treue hält, während ein anderer der dreirädrigen Version namens Trike den Vorzug gibt, der erhielt sie spätestens am Wochenende am Müncherteich – das vermeintlich schwache Geschlecht mag zumindest hin und wieder den Ausschlag geben. „Meine Gattin hätte ich nie auf ein Motorrad bekommen, aber das Trike konnte ich ihr schmackhaft machen", erzählt Rolf Repke seine Dreirad-Geschichte. Eine, die reich an Anekdoten und Erlebnissen rund um den nicht alltäglichen fahrbaren Untersatz ist. Denn der Kieler zählt mittlerweile 60 Lenze und gehörte am Müncherteich zu jenen Besuchern mit dem weitesten Anfahrtsweg. „Ich besuche sieben bis acht solche Treffen im Jahr, und die Entfernung spielt dabei keine Rolle", so der Norddeutsche, der erstmals am Müncherteich zu Gast war. „Ich habe vernommen, dass Grimma ein Reise wert sein soll, und ich habe mein Kommen nicht bereut."

Wie ganz offensichtlich das Gros der bisherigen Besucher ihr Kommen nicht bereut hat – ging doch die Teilnehmerzahl in diesem Jahr erneut in die Höhe. „Es ist die Kombination aus dem idyllischen wie von der Lage her optimalen Veranstaltungsort und unserem abwechslungsreichen Programm", benennt Tilo Urban von der Kartoffelkäferbande die Gründe. Ein Programm, das auch in diesem Jahr bunt gemischt daherkam und eine Stadtführung samt Muldeschifffahrt ebenso umfasste wie die obligatorische Ausfahrt rund um Grimma, eine Erotikshow, Livemusik, ein Feuerwerk sowie die in der Szene sehr beliebten Bikerspiele. Dabei galt es für die Herren in der Leder- und Jeanskluft unter anderem, mit einer auf einem Helm montierten Schüssel rohe Eier aufzufangen, sich zu dritt auf einem Ski fortzubewegen sowie ein Kugellager im XXL-Format zu stemmen. Parallel dazu wurden Pokale für das schönste, das lauteste und für das am meisten verlotterte Fahrzeug vergeben. Allesamt Kategorien, in denen ganz an die Spitze zu gelangen Rudi Hörner mit seiner Maschine zwar keine Chance hatte.

Nichtsdestotrotz zog die betagte Harley Davidson des Odenwalders viele Blicke auf sich. „Das ist das ideale Gefährt, um schön gemütlich durch die Landschaft zu tuckern", so der 45-Jährige, der zum Inventar des Müncherteich-Treffens gehört. „Ich habe die Kartoffelkäferleute vor ein paar Jahren in Italien kennen gelernt, wo sie mich eingeladen haben, und seitdem komme ich jedes Jahr die reichlich 400 Kilometer herauf gefahren." Einen deutlich kürzeren Anfahrweg hatte Peter Müller von den „Beiersdorfer Steinbeißern" zu bewältigen. „Hier hat jeder seinen Vogel, und das ist gut so", kommentierte der Ortsvorsteher knapp.

Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 05:12 Uhr

Hochspannung beim Auftakt der Nordsachsenliga / Mügeln peilt in Beilrode die ersten Punkte an

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr