Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Biohof Höfgen: 70 Zicklein vergrößern die Herde

Biohof Höfgen: 70 Zicklein vergrößern die Herde

Die frühlingshaften Temperaturen Anfang März haben den Landwirten Hoffnung auf einen zeitigen Austrieb gemacht. Denn im Stall geht es in diesen Tagen eng zu. "Wir haben räumlich unsere Kapazitätsgrenze erreicht", so die 47-Jährige.

Voriger Artikel
Sanierung beendet: Im Grimmaer Schloss wird wieder Recht gesprochen
Nächster Artikel
Grimma: Händler organisieren Protest gegen Supermarkt an der Mulde

Erfolgreiche Nachzucht: Anke Täubert wird von Zicklein umringt, die in diesem Winter geboren worden sind.

Quelle: Andreas Röse

Erstmals hätten in diesem Jahr alle Ziegen auf dem Hof überwintert. Normalerweise würden sich die Jungziegen und die beiden Böcke, die im Spätsommer die Herde gedeckt hatten, bei milden Temperaturen im Winter auf der Weide tummeln. "Wegen des Wolfs sind wir das Risiko aber nicht eingegangen", so Hannes. In Döbeln hätten Landwirte bereits Wölfe gesichtet.

Weil sich der Winter weiter hinzieht, scharren die Tiere bereits mit den Hufen. Die wenige Wochen alten Ziegenlämmer drängen sich an die Euter ihrer Mütter. Schreie wie von Babys schallen über den Hof. Die Böcke stemmen sich mit ihren Hörnern gegen das Gatter. Wenn Anke Täubert den Stall betritt, dann wird sie von zahlreichen Zicklein umzingelt. "Das ist eine besonders Hübsche", sagt die Landwirtin und nimmt ein dunkles Tier mit hellen Streifen auf dem Kopf in die Arme. Die Kinder der Familie würden das Zicklein mit Streicheleinheiten verwöhnen, deshalb sei es so zahm.

Doch die winterliche Idylle ist bald vorbei. "Eine Woche vor Ostern werden die Zicklein abgesetzt", sagt Täubert. Dann wird wieder Milch für die Käseproduktion gemolken. Rund 10000 Liter verarbeitet sie in der Saison zu rund 1000 Kilogramm Weich- und Hartkäse. Die Produktionsmenge reicht etwa bis Mitte Januar. "Wir könnten mehr verkaufen", so Täubert. "Seit zwei Jahren steigt die Nachfrage nach regionalen Produkten", stellt die Erzeugerin fest. Aber an eine Intensivierung denke sie nicht. Der Käse bleibe ein Nischenprodukt, der ausschließlich in Direktvermarktung zum Kunden gelangt. Neben dem Hofladen bieten noch zwei Grimmaer und fünf Leipziger Bioläden den Ziegenkäse aus Höfgen an.

Wie bereits in vorangegangen Jahren werden nur zehn bis zwölf Milchziegen aus der Nachzucht des Thüringer Waldziegenbocks auf dem Hof bleiben und zur Milchproduktion beziehungsweise zur Nachwuchsgewinnung eingesetzt. Die weiblichen Kreuzungslämmer des weißen Burenbocks werden künftig die Herde von MDR-Schäferin Kerstin Doppelstein verstärken und rund ums Leipziger Elsterflutbecken grasen. Die männliche Nachzucht wird an einen Schlachtbetrieb verkauft. Das Fleisch findet unter anderem in der Gastronomie Absatz.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.03.2013

Schöppenthau, Birgit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

24.07.2017 - 08:06 Uhr

Während der Saisonstart ganz allmählich näherrückt, testen die Team der Region eifrig. Siege gab es u.a. für Deutzen, Otterwisch und Kohren-Sahlis.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr