Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bürgermeister verspricht Döner und gewinnt Wahl

Bürgermeister verspricht Döner und gewinnt Wahl

Colditz/Zschadraß. In der am Montag auf dem Gelände des Jugendcenters Colditz eröffneten Spielstadt Makkaroni-City herrscht reges Treiben: Während der Verkaufsstand vom Hagebaumarkt gerade eine Lieferung Blumen erhält, bastelt Toni Arnold in der benachbarten Metallwerkstatt ein Blechschild.

. Sogar einen Bürgermeister gibt es hier; Eric Mundrzik hatte sich gegenüber zwei anderen Kandidaten durchgesetzt, indem er jedem Bewohner – nein, nicht Makkaroni, sondern – einen Döner am Freitag in Aussicht stellte.

 

„Es sieht tatsächlich so aus, dass Makkaroni-Citys Bürgermeister sein Wahlversprechen halten kann, zumindest hat ein Imbissbetreiber aus dem Ort Unterstützung signalisiert", schmunzelt die Initiatorin der zum zweiten Mal in Colditz stattfindenden Spielstadt, Anja Uhlemann. Die Idee, mit Kindern eine fiktive Stadt einzurichten, in der Handel getrieben wird, Produkte hergestellt und vertrieben werden, hat die Muldentalerin aus ihrer Wahlheimat Görlitz mitgebracht. Dank der Unterstützung des Zschadraßer Vereins „Ländliches Leben" und des Jugendcenters Colditz war vor einem Jahr in Colditz Premiere. Auch in diesem Jahr nehmen wieder etwa 70 Kinder an dem eine Woche dauernden Projekt teil.

 

„Die Kinder sollen sich ihre eigene Stadt aufbauen, um zu erfahren, wie man darin lebt. So lernen sie auf spielerische Weise die Zusammenhänge in einer Kommune kennen", erklärt Anja Uhlemann. Die Basis ist die Unterstützung durch viele Helfer und regional ansässige Betriebe. „Wir haben den Mehraufwand an Arbeit gern in Kauf genommen, weil die Kinder durch das Projekt etwas lernen sollen", sagt Marcel Näder vom Nährmittelwerk Anona. Hier mischen Mädchen und Jungen, ganz vorschriftsmäßig in Hygienekleidung, aromatische Getränke. Anderswo wiederum greifen die Kinder zum Lötkolben und bauen elektronische Würfel zusammen. Und in der Holzwerkstatt entstehen mit viel Fingerfertigkeit kleine Schiffe. „Die Kinder sind mit viel Fleiß dabei, das Holzspielzeug herzustellen, für das sie sogar Lohn erhalten", sagt Bodil Voigt vom Bildungs- und Sozialwerk Muldental, welches sich ebenfalls an dem Projekt beteiligt. Alle Kinder bekamen den Muldentaler als Startgeld, das sogar eine Bank verwaltet.

 

An anderer Stelle ist gerade eine heiße Diskussion über Mülltrennung entbrannt, bei der der Bürgermeister gemeinsam mit den Leuten der Abfallwirtschaft nach einer Lösung sucht. „Kunststoffbecher und Papier gehören nicht in den Restmüll", stellt Lukas Gerlach von der Abfallwirtschaft fest. „Um zu klären, wer den Abfall nicht getrennt hat, werde ich mit den Mitarbeitern des Ordnungsamtes Rücksprache halten", sagt Bürgermeister Eric Mundrzik. Drei Häuser weiter ist ebenfalls die Meinung des Bürgermeisters gefragt. Polizist Marvin Brause braucht dringend ein Gefängnis: „Die Anona-Leute von Makkaroni-City haben gestern ihren Müll in einem Stand untergestellt, und wenn das nochmal vorkommt, muss ich sie einsperren."

 

Für Freitag ist übrigens ein Tag der offenen Kinderstadt geplant, bei dem die Bewohner von Makkaroni-City den Besuchern ihre Stadt vorstellen wollen.

René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr