Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Caddy-Tänzer verteidigen erfolgreich Norddeutschen Meistertitel
Region Grimma Caddy-Tänzer verteidigen erfolgreich Norddeutschen Meistertitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 24.05.2016
Tanzen sich aufs Treppchen: Olivia Rietze und Felix Becker vom Rock’n’Roll-Club „Caddy“.   Quelle: Sebastian Stempel
Anzeige
Colditz/Sermuth

 Olivia Rietze und Felix Becker vom Rock’n’Roll-Club „Caddy“ aus Sermuth, bestreiten bereits ihre vierte Saison in der höchsten deutschen Tanzklasse des Boogie-Woogie. Dafür trainiert das sächsische Tanzpaar bis zu dreimal pro Woche, um in der Spitzenklasse sowohl national als auch international mithalten zu können. Trotz zahlreicher getanzter Turniere sind Olivia und Felix noch immer vor jedem Wertungstanz aufgeregt. Auch, als es darum ging, den bereits 2015 ertanzten Norddeutschen Meistertitel zu verteidigen. Vor fast heimischer Kulisse, in Berlin, und mit der Unterstützung zahlreicher mitgereister Fans bewiesen die beiden Sermuther allerdings wieder eindrucksvoll ihr Können und dürfen sich nun erneut mit dem Norddeutschen Meistertitel 2016 im Boogie-Woogie schmücken.

Doch auch auf internationalem Parkett wollen Olivia und Felix ganz vorn mit dabei sein, und so reisten sie kurz darauf ins russische St. Petersburg, um auch dort die Tanzrichter zu überzeugen. Besonders die Musik, die Kleidung sowie die Energie, die der Boogie-Woogie-Tanzsport ausdrückt, motiviert die Tänzer der „Caddys“, das harte Training und vor allem die weiten Strecken zu den Turnieren auf sich zu nehmen. Die Tänzer aus aller Welt seien wie eine kleine Familie, und so etwas wie Konkurrenzkampf untereinander gebe es nicht, berichtet Olivia Rietze.

Doch auch in ihrer Heimat möchten die beiden Sachsen das Publikum begeistern und werden daher am Festwochenende anlässlich des 30-jährigen-Bestehens ihres Vereins, des Rock’n’Roll Club „Caddy“, auftreten. Am Sonntag, 5. Juni, um 16.30 Uhr zeigen sie gemeinsam mit den extra aus Österreich angereisten Finalteilnehmern der ProSieben Sendung „Go to dance“ in Sermuth auf dem Festgelände eine eigens einstudierte Tanzshow.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur tödlichen Falle werden Straßen jedes Jahr für Tausende von Tieren. Die Fachgruppe für Ornithologie und Herpetologie Falkenhain trägt Daten über die Totfunde regelmäßig zusammen und legt jetzt eine traurige Bilanz vor.

19.05.2016

Ihren 20. Geburtstag begeht die Happy-Junior-Band der Musikschule Fröhlich. Am Sonnabend werden die Mitglieder ihr Jubiläum in Hausdorf feiern. In diesem Jahr geht es auf Konzertreise nach Usedom. Dorthin hatte die Band vor 20 Jahren ihren erste Konzertreise.

19.05.2016

Pleiten, Pech und Pannen erlebt die Kindertagesstätte Märchenland seit ihrer Wiedereröffnung mit der damals neu eingebauten Heizungs- und Lüftungsanlage. Über fünf Jahre wird an ihr herumgebastelt, ohne dass sie richtig funktionieren würde. Die Leiterin der Einrichtung, Kathrin Walter, und der Gemeinderat pochen jetzt auf eine zügige Lösung des Problems.

01.03.2018
Anzeige