Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Colditz: Viele Köche für ein schmackhaftes Menü

Colditz: Viele Köche für ein schmackhaftes Menü

Zwar verderben einem Sprichwort nach viele Köche den Brei, doch im Jugendcenter Colditz (JCC) halfen trotzdem diese Woche die Ferienkinder in der Küche mit und zauberten ein köstliches Mittagsmenü.

Voriger Artikel
Naunhof: Eine anregende Knolle
Nächster Artikel
Parthenstein: Vergabe ohne Auftrag

Gemeinsam geht's besser: Im Jugendcenter Colditz kreierten die Kinder im Rahen der Ferienspiele ein Mittagsmenü.

Quelle: René Beuckert

Colditz. Nicht nur Mädchen waren dabei, auch Jungs schnitten fleißig Gurken und Zwiebeln. Am Ende, als Anerkennung für ihre Mühen, gab es drei goldene Kochlöffel zur Belohnung, die eigentlich alle verdient hatten.

"Die Kochlöffel haben nur einen symbolischen Wert, verrät Maria Sembdner, Sozialpädagogin vom Bildungs- und Sozialwerk Muldental (BSW) in Tanndorf. Sie betreut die Kinder und Jugendlichen und weiß, dass sie auch ohne Ansporn kommen. So erlebten sie eine Radtour nach Klosterbuch, wo sie den Kräutergarten besuchten und auf den Pfaden der Mönche wandelten. Beim Besuch der Sternwarte in Hartha konnten sie sich die Sonne anschauen. Als deren Strahlen mit einem Brennglas gebündelt wurden und ein Stück Papier darunter sogar Feuer fing, waren sie fasziniert. "Ich hätte nie gedacht, dass sie so eine enorme Kraft besitzen", meint Ferienkind Karim Plundke.

Maria Sembdner legt besonders Wert darauf, dass ihre Schützlinge kreativ arbeiten und mit allen Sinnen das Erlebte verwerten, auch wenn sie auf das beliebte Baden in Kleinbothen nicht verzichten mussten. "Die einzelnen Veranstaltungen waren bis jetzt recht gut besucht; zum Beispiel das Knüpfen von Freundschaftsbändern, das vor allem bei den Mädchen gut ankam, und die Textilmalerei", sagt sie.

Im Vorfeld konnten die Ferienkinder mitbestimmen, was sie erleben möchten. Das Kochen hatte Sophie Müller vorgeschlagen, weil sie immer schon ein Menü kreieren wollte. Alleine zu Hause wäre ihr das zu viel geworden. Gemeinsam mit den anderen im JCC gelang es besser. Als Vorsuppe wählten die Mädchen und Jungen kalte Gurkensuppe, es folgten mit Käse gefüllte Hackfleischbällchen, Rosmarien-Kartoffeln und mit Sahne überzogener Blumenkohl. Auf den Nachtisch aus Schokoladenwaffeln, die mit Schattenmorellen und leckeren selber hergestellten Pralinen belegt waren, freuten sich die Kinder besonders.

Noch etliche Ferientage warten auf sie alle im Jugendcenter. Unter anderem haben sie eine Waldrallye und eine Nachtwanderung geplant.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 16.08.2014
Beuckert, René

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr