Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Colditz in Farbe - Aufruf zum Malwettbewerb
Region Grimma Colditz in Farbe - Aufruf zum Malwettbewerb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 19.05.2015
Die Stadt Colditz bietet viele Motive für Kreativität. Quelle: Frank Schmidt

Besonders Kinder aller Altersgruppen sind aufgerufen, sich daran mit einem individuellen Beitrag zu beteiligen. Das Motto: "Male Dir Deine Stadt Colditz - so wie sie Dir gefällt". Bürgermeister Matthias Schmiedel ist gespannt, "wie die junge Generation ihre Stadt sieht."

Arbeiten, die bis zum Einsendeschluss am 30. März im Kulturamt des Rathauses, Zimmer 10, bei Anje Heinz eingereicht werden, sollen dann aufgeteilt in drei Altersgruppen (bis vier Jahre, fünf bis acht und neun bis zwölf Jahre) einer Jury zur Beurteilung und Auswertung vorgelegt werden. Den drei besten Bildern aus jeder Altersgruppe winken spannende Preise im Bereich verschiedener Kinderattraktionen wie Vergnügungsparks, Erlebnisbäder oder auch Kino- und Zoobesuche, macht Anje Heinz erste Andeutungen zu den Offerten. Um die Kinderarbeiten auch öffentlich zu machen, ist geplant, mit Kopien der Bilder den großen Maibaum auf dem Markt sowie die Festtagsbühnen zu schmücken.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.02.2015
Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein anstrengendes Jahr liegt hinter den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma. Ortswehrleiter Thomas Knoblich konzentrierte sich bei seiner Bilanz zur Jahreshauptversammlung auf die registrierten 115 Einsätze im Vorjahr, die freilich nicht mit der Einsatzflut im Hochwasserjahr 2013 (880 Einsätze) zu vergleichen seien.

19.05.2015

Nicht einmal drei Monate sind es noch hin bis zur 750-Jahr-Feier von Colditz, doch über deren Finanzierung wird immer noch heftig gestritten. Zur jüngsten Stadtratssitzung wollte sich Bürgermeister Matthias Schmiedel (parteilos) weiteres Geld bewilligen lassen.

19.05.2015

Von einer Streichung von 5380 Euro muss das Künstlerhaus Schaddelmühle in diesem Jahr rechnen. Grund sind die Kürzungen durch den Kulturraum Leipziger Raum, der die Landkreise Leipzig und Nordsachsen umfasst.

19.05.2015
Anzeige