Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Diamantene Konfirmation und Buchvorstellung in Grimma – Chefarzt Klaus Siefker zu Besuch
Region Grimma Diamantene Konfirmation und Buchvorstellung in Grimma – Chefarzt Klaus Siefker zu Besuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 30.05.2016
Klaus und Inge Siefker bei der Buchlesung im Gasthof „Goldenes Schiff“ in Grimma
Anzeige
Grimma


Familie Siefker nutzte ihren Aufenthalt in Grimma, um mit Verwandten und Bekannten ins Gespräch zu kommen. Klaus Siefker stellte auch sein literarisches Erstlingswerk „Der Pensionär“ im Gasthof „Goldenes Schiff“ in Grimma vor. Der Gedichtband ist im Isensee Verlag Oldenburg erschienen. Der 1936 in Grimma geborene Ruheständler schrieb Gedichte, die unter anderem satirische Kommentare zu aktuellen Ereignissen sind und mit originellen Fotos kombiniert sind.

Dabei erzählte er den Anwesenden, dass er in seiner Jugend gern Wilhelm Busch gelesen habe, aber auch die bissigen Gedichte von Eugen Roth (1895 bis 1976) gefielen ihm sehr. Durch diese Vorbilder und durch das Gen von seinem Vater wurde auch er zum Dichten animiert. „Nach meiner Pensionierung habe ich mich zunächst an Erlebnissen in meinem medizinischen Fach Urologie abreagiert“, sagt der Westersteder, der 1954 sein Abitur in Grimma am Gymnasium St. Augustin ablegte.

An der Ammerlandklinik baute der pensionierte Chefarzt die Urologie auf und leitete diese 28 Jahre lang. Während er im Berufsleben nur wenig Zeit fand, seinem Hobby des Dichtens und der Fotografie nachzukommen, drängten sich bis heute immer wieder Themen auf, die er satirisch umsetzte. So handelt ein Gedicht unter anderem von der Energiewende. Darin kritisiert er die Verschwendung von Mitteln des Steuerzahlers, da ein Kernkraftwerk am Niederrhein gebaut wurde, was nie in Betrieb ging. Das Kernkraftwerk Kalkar wurde 1985 fertiggestellt. Wegen sicherheitstechnischer und politischer Bedenken wurde das Projekt 1991 eingestellt.

Von Cornelia Braun

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Klasse 2b der Grundschule Nerchau beschäftigte sich im Sachunterricht drei Wochen mit dem Thema „Unsere Nutztiere“ – auch Bauernhoftiere genannt. Der Höhepunkt war der Besuch des Landwirtschaftsbetriebes GbR Kupfer in Neichen.

30.05.2016
Grimma 250 Mädchen und Jungen tanzen - Nur Sieger bei der Schulsportestrade in Grimma

Rund 250 Mädchen und Jungen haben bei der 17. Schulsportestrade in Grimma getanzt. Dabei gab es nur Sieger, denn auf schlechte Bewertungen verzichtet diese Veranstaltung. Die LVZ hat mit einigen Akteuren vor Ort gesprochen.

29.05.2016

„Ich möchte nicht daran schuld sein, wenn hier das erste Kind verunglückt“, sagt Ortsvorsteher Jan-Walter Heikes von der Wählervereinigung Erdmannshain. Er steht in Eicha, genau da, wo nach seinen Befürchtungen irgendwann einmal ein Mädchen oder Junge von einem vorbeifahrenden Auto erfasst werden könnte. Gegen die Gefahr kämpft er an.

29.05.2016
Anzeige