Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Klasse 9K1 der Oberschule Trebsen ist „Beste Neunte“ der Region

Industrie-und Handelskammer Die Klasse 9K1 der Oberschule Trebsen ist „Beste Neunte“ der Region

Die Klasse 9K1 der Oberschule Trebsen ist „Beste Neunte“ der Region. Die Schüler überzeugten in einem Wettbewerb, den die IHK zu Leipzig das zweite Mal auslobte, vor allem mit ihrem gemeinnützigen Engagement. Ihr Partner: die K & S-Seniorenresidenz in Grimma.

Bei der Ehrung der „Besten Neunten“: Residenzleiterin Iris Tetzner, Projektkoordinatorin Silke Gey und Ergotherapeutin Madleen Puder (v.l.)

Quelle: Thomas Kube

Trebsen. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig hat zum zweiten Mal die „Beste Neunte“ der Region Leipzig gekürt. Platz 1 in der Kategorie „Gemischt (Realschul- und Hauptschulabschluss)“ ging an die Klasse 9K1 der Oberschule Trebsen. Von der Jury aus Unternehmensvertretern gewürdigt wurde unter anderem das gemeinnützige Engagement.

Letzteres hatte auch die Klasse 9K 1 beschäftigt. Ein Partner wurde in der K & S-Seniorenresidenz in der Grimmaer Karl-Marx-Straße gefunden. Nach ersten Vorgesprächen mit der Leitung der Pflegeeinrichtung war schnell klar, dass etwas Nachhaltiges geschaffen werden soll. Außerdem sollte mit dem Projekt mehr Verständnis der Schüler für die alte Generation erreicht werden, betonte Projektkoordinatorin Silke Gey von der Verwaltung des Hauses. Ohne die Hinweise von Ergotherapeutin Madleen Puder wäre das freilich unmöglich gewesen. Sie ist nah an den Senioren dran, führt ihnen Bewegungsspiele und Therapien durch. Letztlich sollte etwas entstehen, dass für die Seniorenresidenz längerfristig von Nutzen ist. So fertigten die 25 Schüler der Klasse 9K 1 mobile Tast- und Fühlwände mit Gegenständen des Alltags. Für die Sehschwachen geht es um das Erfühlen von Naturmaterialien wie Baumrinde, Steine, Muscheln oder Flaschenkorken. Auf anderen Tafeln waren handwerkliche Vorrichtungen wie Riegel, Ketten oder abschließbare Fenstergriffe montiert. „Besonders originell finde ich das Model mit dem Herrenhemd und der Krawatte darauf“, so Residenzleiterin Iris Tetzner. Es soll den Männern helfen, das Binden von Krawatten aufzufrischen oder zu erlernen. Diese Tast- und Sinneswände dienen dem Training der Wahrnehmung, dem Erhalt der körperlichen Beweglichkeit und der Förderung der geistigen Fähigkeiten“, weiß Ergotherapeutin Puder. Als zweites Objekt haben wir eine Pflanzsäule gebaut“, ergänzte Klassenleiterin Anke Kilz. Deren Blumentöpfe können die Senioren saisonal neu bepflanzen. Auch Schulleiter Deltef Hörig ist stolz auf seine Schüler. „Mit diesem Ergebnis habt ihr neue Maßstäbe gesetzt und zugleich die Messlatte für zukünftige neunte Klassen sehr hoch gelegt.“

Und auch die beteiligte Seniorenresidenz war von dem Ergebnis so begeisteret, dass deren Betreiber zusätzlich zum Preisgeld von 1200 Euro noch einmal 500 Euro spendierte. Von diesem zusätzlichen Geldsegen wollen die Trebsener jetzt eine Städtereise nach Hamburg oder Berlin finanzieren.

Von Thomas Kube

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

26.09.2017 - 13:45 Uhr

In einem gutklassigen Spitzenspiel Tabellenerster gegen Tabellenzweiten behielt der SSV Stötteritz am Ende die Oberhand.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr