Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Mulde soll noch farbiger werden

Die Mulde soll noch farbiger werden

Muldental.

Ein besonderes Wassersportereignis rückt näher. Am 25. August steht die 14. Mulde-Regatta im Terminkalender.

Zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr erfolgt der Start in Grimma, Ziel ist die Anlegestelle der Wurzener Rudervereinigung Schwarz-Gelb.

Der Klub, auf dessen Gelände die Tour endet, ist seit vergangenem Freitag der Verein eines aktuellen Olympiasiegers. Philipp Wende und seine Teamkollegen fuhren mit dem Doppelvierer in London in beeindruckender Art und Weise zur Goldmedaille. Doch bei der Mulde-Regatta geht es nicht um sportliche Meriten, hier steht eindeutig der Spaß im Vordergrund. Das wird daran deutlich, dass in diesem Jahr erstmals ein Sonderpreis vergeben wird – für die originellste Bootsbesatzung. „Es geht uns darum, noch mehr Farbe auf die Mulde zu bringen", sagt Raymund Töpfer vom Organisationsteam, „wir möchten noch mehr Kostüme, Gags und Ideen." Aber natürlich unter Einhaltung der Sicherheitsvorgaben, vergisst er nicht zu erwähnen.

Die spielen bei der Regatta, die von Stadt Wurzen, Stadt Grimma und Kreissportbund Landkreis Leipzig organisiert wird mit Unterstützung der Anliegerstädte und –gemeinden, durchaus eine Rolle. Denn so beschaulich wie die Mulde in der Regel wirkt, ohne Vorsicht ist die Strecke nicht zu meistern. Daher gibt es eine ganze Reihe von verbindlichen Sicherheitshinweise, unter anderem: Das Überfahren der Wehranlagen ist ausdrücklich verboten, mit den Wasserfahrzeugen ist zu den Wehranlagen unbedingt Abstand zu halten; das Tragen einer Schwimmweste wird empfohlen, Teilnehmer bis 12 Jahre werden ohne Schwimmweste nicht zugelassen; Personen unter 14 Jahren dürfen Boote nicht selbstständig führen; die für alle Inseln und Kiesbänke bestehenden Betretungsverbote sind unbedingt einzuhalten. Auch der Appell an Gemeinschaftsgeist fehlt nicht: In Notfällen wird Hilfe und Fairness von den Teilnehmern erwartet. Allerdings gibt es auch reichlich Unterstützung. Insgesamt sind über 100 Helfer im Einsatz, sowie Motorboote, technische Fahrzeuge und ein Sanitätszug. Die Feuerwehren Grimma, Wurzen, Trebsen, Nerchau, Neichen, die Wasserwacht Wurzen und Grimma, das THW Grimma und der DRK-Kreisverband Muldental stellen reichlich Kräfte ab.

Wer an der Veranstaltung teilnehmen und die insgesamt 21 Kilometer lange Strecke absolvieren will, kann sich bis zum 17. August bei einer Startgebühr von 9 Euro pro Person anmelden (Stadtverwaltung Grimma per Fax 03437/ 9 85 82 26 oder E-Mail an Mueller.Elke@grimma.de oder an die Stadtverwaltung Wurzen via E-Mail f.froemmig@wurzen.de). Bei einer Anmeldung am Starttag beträgt die Gebühr 11 Euro pro Person.@www.mulderegatta.de

Heinrich Lillie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr