Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Diebe plündern Beiersdorfer Holzfirma aus – 100 Werkzeuge gestohlen
Region Grimma Diebe plündern Beiersdorfer Holzfirma aus – 100 Werkzeuge gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 01.03.2016
Etwa 100 Werkzeuge wurden gestohlen. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Grimma/Beiersdorf

Auf die Mithilfe der Öffentlichkeit setzt die Polizei, um den Einbruch in eine holzverarbeitende Firma im Grimmaer Ortsteil Beiersdorf aufzuklären. Die Tat ereignete sich schon zwischen Donnerstag, 14. Januar, 16.30 Uhr, und Freitag, 15. Januar, 6.30 Uhr, gab die Stadtverwaltung weiter.

Vermutlich in den Nachtstunden hatten Unbekannte sich gewaltsam Zutritt zum Betriebsgelände in der Grimmaer Straße verschafft und mehrere Produktions- und Lagerhallen geöffnet. Sie hebelten die Türen aller Stahlblechschränke auf, aus denen sie etwa 100 Werkzeuge und Maschinen entwendeten, wie Sägen, Bohrmaschinen, Hobel und Fräsen.

Aus einer aufgebrochenen Garage stahlen die Täter eine mobile Dieseltankstelle der Marke „Ceko“ (Maße 80 x 60 x 60 Zentimeter) – einen grauen Plastikkanister, der mit 200 Liter Dieselkraftstoff gefüllt war. Daran befindet sich eine 12-Volt-Pumpe mit einem Schlauch von 2,7 Meter Länge.

Aufgrund der großen Anzahl und Masse der Beute müssen die Diebe zumindest einen Kleintransporter als Tatfahrzeug benutzt haben. Hinweise zur Tat, zur mobilen Tankanlage und zu verdächtigen Personen, die Werkzeugmaschinen zum Kauf anbieten, nimmt das Polizeirevier Grimma, Telefon 03437/708925260, entgegen.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte Täter haben in Naunhof aus einer Tiefgarage zwei Motorräder im Gesamtwert von 13.000 Euro entwendet. Wie die Polizei mitteilte, waren die motorisierten Zweiräder mit einer Wegfahrsperre gesichert.

01.03.2016

Die Stadt Colditz will in diesem Jahr den vierten Bauabschnitt bei der Modernisierung und Instandsetzung der Bildungs- und Begegnungsstätte (BBS) Am Ring, der ehemaligen Betriebsberufsschule, in Angriff nehmen. Dieser betrifft das Hauptgebäude. In seiner jüngsten Sitzung vergab der Stadtrat dazu einstimmig mehrere Planungsleistungen.

01.03.2016

Mehr als zwei Monate zurück liegt der Vorfall, zu dem die Polizei Zeugen sucht. Am 22. Dezember wurde einer 58-jährigen Frau in Grimma von einem Unbekannten der Mantel entrissen. Die Frau stürzte und verletzte sich.

01.03.2016
Anzeige