Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Einbrecher klauen Geld in Frohburg, Böhlen und Naunhof
Region Grimma Einbrecher klauen Geld in Frohburg, Böhlen und Naunhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 06.11.2018
Mehrere Einbrüche haben sich vor einigen Tagen in Frohburg, Böhlen und Naunhof ereignet (Symbolbild). Quelle: dpa
Frohburg/Böhlen/Naunhof

Gleich vier Mal haben Einbrecher in den vergangenen Tagen im Landkreis Leipzig zugeschlagen. Im ersten Fall hebelten Unbekannte in der Nacht zu Montag bei einem Pflegedienst in Frohburg die Tür auf und drangen so in die Räumlichkeiten ein. Die Täter durchsuchten alles und fanden dabei eine Geldkassette mit einer dreistelligen Summe, mit der sie flüchteten. Die Höhe des Sachschadens wird mit etwa 500 Euro angegeben. Eine Mitarbeiterin hatte am frühen Morgen den Einbruch entdeckt und die Polizei in Kenntnis gesetzt.

Diebe klauen in Böhlen Laptop

Fall zwei: In Böhlen verschaffte sich ein Täter in der Nacht zu Montag mit brachialer Gewalt Zutritt zu einem Senioren-Zentrum, in dem er eine Tür eintrat. Drinnen durchwühlte er alles und klaute aus einem Büro einen Laptop im Wert einer dreistelligen Summe. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Kripobeamte haben in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

Einbrecher durchsuchen Eigenheim in Naunhof

Einbruch Nummer 3 ereignete sich am Wochenende in Naunhof. Dort hebelte ein Täter die Terrassentür eines Eigenheim auf und drang so in das Haus ein. Er durchwühlte alles und stahl eine niedrige dreistellige Summe Bargeld . Auch in die Werkstatt des Geschädigten brach der Unbekannte ein und durchsuchte dort ebenfalls alles. Ob etwas fehlt, konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Der Eigentümer erstattete Anzeige. Die Höhe des Sachschadens wurde mit etwa 2.000 Euro angegeben. Die Polizei ermittelt.

Täter öffnen Tresor in Naunhof

In Fall vier stiegen Einbrecher am Wochenende übers Dach in Naunhof in einen Einkaufsmarkt ein. Nachdem sie sich ins Büro vorgearbeitet hatten, öffneten sie gewaltsam einen Tresor und stahlen die dort gelagerten Einnahmen in bisher unbekannter Höhe. Zusätzlich verwüsteten die Täter das Büro, weshalb die Höhe des Sachschadens derzeit noch nicht angegeben werden kann. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls.

Von LVZ/gap

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 15 Jahren betreibt der Heimatverein Nerchau das frühere Rathaus. Im jetzigen Heimathaus des Grimmaer Ortsteils finden sich etwa 20 000 Ausstellungsstücke. Jetzt werden die Zimmer renoviert.

06.11.2018

Zum Jahresende erwarten die Arbeitsagenturen steigende, saisonal bedingte Arbeitslosmeldungen. Die Behörde empfiehlt die telefonische beziehungsweise elektronische Arbeitslosmeldung. So geht’s.

06.11.2018

Peggy Günther ist die neue Vorsitzende des Fördervereins Grundschule, Hort & Kita Großbothen. Sie löst Andreas Hörig ab. Als nächstes zentrales Ziel will der Verein das Schul-Außengelände gestalten.

06.11.2018