Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Ekkehard Schmidt tanzt auf drei Hochzeiten
Region Grimma Ekkehard Schmidt tanzt auf drei Hochzeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 19.05.2015
Immer auf Achse: Ekkehard Schmidt aus Trebsen leitet drei Chöre in der Region und feierte in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Quelle: Cornelia Braun

Dieses Mal soll es allerdings eine Weihnachts-CD werden. Dafür reichte die Gesanggruppe Grimma fünf Lieder ein. Drei davon werden aufgenommen. Dabei handelt es sich um "Singen wir im Schein der Kerzen", "Das schönste Gescnenk" und "Im Winter, wenn es schneit". Insgesamt werden auf der CD 30 Lieder erklingen. Anfang Oktober sollen die Aufnahmen in Neukieritzsch dazu erfolgen. "Wie alle Chöre, haben natürlich auch wir Probleme, Nachwuchs zu finden", so der Chorleiter. So bestand der Köhraer Männerchor, der mittlerweile 100 Jahre alt ist, einmal aus 30 Mitgliedern Heute sind es nur noch 18. Tenöre und Bässe würden fehlen. Seit 46 Jahren leitet er den Chor. Die Gesangsgruppe Grimma, die bereits seit 35 Jahren besteht und aus dem CLG-Betriebschor (Chemieanlagenbau Leipzig-Grimma) hervorging, zählt noch 20 Mitglieder. Darunter ist ein Mann, Rolf Hofmann. "Er singt auch im Männerchor Köhra. Den Tenor konnte ich für die Gesangsgruppe begeistern", sagte er. Zwölf Mitglieder zählt der Seniorenchor der Volkssolidarität. "Es könnten weit mehr Stimmen sein. Denn jeder kann singen. Nur manche sind nicht takt- und melodiefest. Doch in der Truppe macht singen Spaß", warb der Chorleiter. Der Seniorenchor ist 25 Jahre alt, 15 Jahre davon in den Händen von Schmidt.

"Trotz der CD werden wir nach der Sommerpause nicht gleich mit Weihnachtsliedern beginnen", sagte der 70-Jährige. Denn der Köhraer Männerchor wird im Oktober eine Kostprobe seines Könnens geben, wenn die Reithalle in Pomßen eingeweiht wird.

"Eigentlich wollten wir beim Reformationsfestival in Grimma mitmachen. Doch aufgrund der Flutschäden ist alles abgeblasen wurden", sagte Schmidt. Aus diesem Grunde hatte der Chor im Juli zu einem Benefizkonzert eingeladen. "Wir konnten von den Spendengeldern 40 Sitzkissen für die Klosterkirche kaufen", sagte Schmidt. Diese kämen nun das erste Mal morgen zum Einsatz, wenn Keimzeit in Grimma spielt.

Die nächsten Chorauftritte erfolgen zur Weihnachtszeit. So sind der Männerchor und die Gesangsgruppe Grimma für den 1. Advent im Alten- und Pflegeheim in Naunhof gebucht. Anschließend geht es in die Köhraer Kirche. Der Seniorenchor Grimma wird die Rentnerweihnachtsfeier im Kulturhaus Threna bereichern, wenn die Betagten aus dem Einzugsbereich Belgershain ihre Rentnerweihnachtsfeier haben. In Grimma werden dann alle drei Chöre zum Weihnachtsmarkt zu hören sein.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 09.08.2013

Cornelia Braun

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer mehr Aufgaben, immer weniger Personal. Mario Böhme, Chef des städtischen Bauhofs, kann mit seinem Team kaum noch alles leisten, was gefordert wird. Er appelliert an die Einwohner, vor ihrer Haustür selbst mit anzupacken.

19.05.2015

Parthenstein/Großsteinberg. "Land unter" hieß es im Zusammenhang mit dem Juni-Hochwasser auch beim TSV Großsteinberg. Nur wenige Wochen nachdem die Trainings- und Spielstätte des Kreisoberligisten mittels Pumpen und der Kraft der Sonne mühsam von den feuchten Hinterlassenschaften des Gladegrabens befreit worden war, sorgten Gewittergüsse für einen neuerlichen Wassernachschub auf Teilen des Rasens und der Laufbahn.

19.05.2015

Was vom Ton her anmutet wie der Drill in einem Lager für Schwererziehbare ist Fitness-Training im Sommercamp der Aktion Jugendschutz in Sachsen. Seit Anfang der Woche lernen 25 Grimmaer Jungen und Mädchen im Alter zwischen acht und achtzehn Taktik und Technik im Basketball.

19.05.2015
Anzeige