Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Elefantenrunde als Spaßfaktor in Lastau

Elefantenrunde als Spaßfaktor in Lastau


Colditz/Lastau. „1030 – wir feiern fleißig" – mit diesem Spruch hatte der Heimatverein Lastau im Vorfeld für das Dorf- und Gemeindefest geworben – und nicht zuviel versprochen.

.

Los ging es am Freitag mit einem Volleyballturnier. Die Feierlichkeiten am Sonnabend wurden im Pfarrhof mit einem Gottesdienst und einem Märchenspiel eröffnet. Anschließend ging es auf die Festwiese am Mehrgenerationenhaus. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Liedertafel Colditz und die Musikschule Fröhlich aus Rochlitz. Und auf der Festwiese gab es jede menge verlockungen.

Großer Andrang herrschte beim Bierkrugstoßen. Auf einem rund acht Meter langen Balken musste ein mit Wasser gefüllter Bierkrug so gestoßen werden, dass er möglichst zwischen einer Linie und dem Ende des Balkens mindestens mit zwei Dritteln seines Umfangs stehen blieb. Wer es schaffte und dafür für die zwei Wertungsstöße bezahlte, konnte sich ein Freibier sichern. Bernd Weckwerth schaffte es, hatte aber die 50 Cent davor nicht gelöhnt und ärgerte sich ein wenig. Dennoch fand er das Fest schön. „Der Heimatverein lässt sich immer sehr viel einfallen", meinte er.

Am Abend wurde es nochmal sportlich. Die „Laola" stand an. „Die Laola ist die Landolympiade Lastau", klärte Steffen Richter auf. In fünf verschiedenen Disziplinen konnten sich Paare mit Mitstreitern messen. „Los ging es mit Karre schieben. Dabei saß die Frau auf einer Schubkarre und musste vom Mann auf Zeit durch einen Rundkurs geschoben werden. Dabei wurden die Frauen vorher sogar gewogen. „Wir müssen ja sehen, wieviel Kampfgewicht sie mitbringen", lachte Richter. Anschließend mussten die Männer „Gülle saufen". Auch darüber schmunzelt Richter: „Die Männer sind nach dem Karre schieben meist kaputt und brauchen Etwas zu trinken. Darum dürfen sie einen Liter Bier-Cola-Gemisch so schnell wie möglich austrinken." Anschließend folgte etwas Entspannung beim Teebeutelweitwurf, bevor das Elefantenkegeln stieg. Die Teilnehmer der Elefantenrunde bekamen einen Damenstrumpf über den Kopf. Im Strumpf lag eine Kartoffel als Gewicht. Dann mussten sie mit dem baumelnden Strumpf leere Wasserflaschen umstoßen. Die letzte Disziplin hieß Eierblasen. „Unser Ei ist dabei ein Tischtennisball, der über Schnapsgläser so geblasen werden muss, dass er auf jedem Schnapsglas kurz liegen bleibt." Am besten haben die Disziplinen Steven Doempke und Freundin Anja aus Lastau gemeistert.

Am Abend wurde dann noch im Festzelt getanzt. „Super, dass das Wetter gehalten hat", freute sich Vereins-Chef Ronny Kriz. Als Überraschung gab es sogar eine Feuershow.

Robin Seidler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr