Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erstes richtiges Gerätehaus für Ebersbach

Erstes richtiges Gerätehaus für Ebersbach


Bad Lausick/Ebersbach. Nach mehr als tausend Aufbaustunden, die von den Brandbekämpfern selbst geleistet wurden, übergab Bürgermeister Josef Eisenmann am Freitag der Freiwilligen Feuerwehr in Ebersbach ihr neues Gerätehaus.

. Der überdimensionale Schlüssel, den der Bürgermeister zur Einweihung an den Ebersbacher Wehrleiter Maik Hentschel übergab (LVZ berichtete), stand dabei sicher auch symbolisch für die große Freude, mit der die Kameraden ihr neues Domizil entgegennahmen.

„Es ist unser erstes richtiges Gerätehaus“, sagte der Feuerwehrchef. „Das alte Gebäude bestand nur aus einer Halle. Diese befand sich seit Jahren auf einem Betriebsgelände.“ Sanitärtrakte und Aufenthaltsräume für die Kameraden gab es nicht. Selbst Wasser zum Händewaschen fehlte. Die Kurstadt investierte nun 230 000 Euro in den Neubau.

„Ich möchte vor allem den Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft danken“, erklärte Hentschel, als er die Besucher am Sonnabend durch das neue Gerätehaus führte. Dabei zeigte er auf eine Tafel im Versammlungsraum im Dachgeschoss. Diese hatte der Heimatverein aufgestellt. Dort konnten Interessierte erfahren, dass die Wehr 1941 gegründet worden war. Sechs Wehrleiter standen ihr an sechs Standorten vor.

Zusammen mit seinen Helfern, 20 aktiven und drei nicht aktiven Kollegen, kann der Feuerwehrchef nun einen großen Aufenthaltsraum, die Kleiderkammer, den Geräteraum sowie die Sanitäranlagen nutzen. Im Haupttrakt ist das Löschfahrzeug der Feuerwehr untergestellt. Dieses hat mittlerweile 36 Jahre auf dem Buckel. „Nächstes Jahr sollen wir ein neues Gefährt bekommen. Darauf freuen wir uns schon“, so der 29-jährige Feuerwehrchef. „Dann brauchen wir nur noch einen Mannschaftstransporter“, blickte Kamerad Thomas Thorand (28) in die weitere Zukunft. Er war mit seiner Familie zum Tag der offenen Tür erschienen. Stolz erklärte Vater Steffen Thorand, dass von seinen acht Kindern fünf bei der Wehr sind. „Und für weiteren Nachwuchs wird gesorgt“, dabei zeigte er auf seine vier Monate alte Enkeltochter Neele-Marie.

Zu den Gästen gehörte Inge Schindler: „Ich war neugierig, was aus der alten Schulküche geworden ist.“ In dem Gebäude, wo jetzt die Feuerwehr untergebracht ist, arbeitete sie 16 Jahre lang. „Wo sich jetzt das Büro des Feuerwehrchefs befindet und dort, wo die Sachen der Kameraden hängen, haben wir gekocht“, so die Seniorin. Die jetzige Damentoilette sei der Abstellraum gewesen. Die Fahrzeughalle habe es nicht gegeben. Diese hatten die Kameraden angebaut.

Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

21.02.2018 - 10:03 Uhr

Sascha Nartzschke konnte in den letzten beiden Punktspielen schon jeweils einen Kurzeinsatz verbuchen.

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr