Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ex-Thomaner sucht neue Stimmen für Naunhof

Ex-Thomaner sucht neue Stimmen für Naunhof

Welcher Laienchor kann schon von sich behaupten, unter der Regie eines ehemaligen Thomaners zu proben? In Naunhof ist das der Fall. Malte Klevenow dirigiert, wenn die Kantorei der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde neue Stücke einübt.

Voriger Artikel
Naunhof schafft Ordnung am Moritzsee
Nächster Artikel
Landkreise sollen 600.000 Euro-Loch stopfen

Stolz auf sein Ensemble: Malte Klevenow probt jeden Mittwoch mit der Naunhofer Kantorei im Pfarrhaus an der Wurzener Straße.

Quelle: Andreas Röse

Naunhof. Mit dem Ensemble ist er höchst zufrieden. Nur die Anzahl der Sänger bereitet ihm Sorgen, er sucht Nachwuchs.

"Vor allem im Bass und Tenor sind wir dünn besetzt", sagt der 22-Jährige, der aus Heidelberg stammt, von 2004 bis '09 im Thomaner-Chor sang und jetzt kurz vor dem Bachelor-Abschluss seines Kirchenmusikstudiums in Leipzig steht. Ältere Sänger schieden aus Gesundheitsgründen aus, er würde sich über neue Männerstimmen freuen. "Bei den Frauen sieht es noch ein bisschen besser aus, wenngleich wir auch da Verstärkung nötig hätten." Wer sich traut, kann sich im Pfarramt melden. Oder er kommt mittwochs, also zum Beispiel heute, einfach 19 Uhr zur wöchentlichen Probe dorthin.

"Wir haben einen qualitativ hochwertigen Laienchor", schätzt Klevenow ein. "Er lernt neue Stücke sehr schnell und ist stimmlich sicher." Einen Eindruck kann sich jeder davon verschaffen, wenn das Ensemble monatlich einmal im Gottesdienst vierstimmig singt. Höhepunkte sind aber die Konzerte, die mindestens einmal pro Jahr gegeben werden, und die Aufführungen des Weihnachtsoratoriums kurz vor Heiligabend, zu denen traditionell weitere Sänger die 25-köpfige Kantorei unterstützen.

Normalerweise wäre es Sache von Kantor Espen Melbø, die Proben zu leiten. "Doch er hat im September vergangenen Jahres eine zweite Stelle in Naumburg angenommen. Seitdem vertrete ich ihn mittwochs", erklärt Klevenow. Die Aufgabe des jungen Mannes, der einmal Kirchenmusiker werden will, ist es somit auch, den Kinderchor der Gemeinde zu betreuen, der am gleichen Tag im Pfarrhaus zusammenkommt. Er hat nur noch drei bis fünf Mitglieder, weil etliche Mädchen und Jungen schulisch so stark eingebunden sind, dass keine Zeit mehr fürs Hobby bleibt. Die Stammbesetzung wird immer älter, besteht mittlerweile aus Viert- bis Sechstklässlern. Auch hier würde sich Klevenow über neue Mitstreiter freuen. Die Proben im Pfarramt beginnen mittwochs 17 Uhr.

Um auch von Grund auf Nachwuchs zu akquirieren, belässt es Klevenow nicht beim Hoffen auf Verstärkung der bestehenden Ensembles. In dieser Woche soll unter seinen Fittichen eine neue Gesangsgruppe in der Diakonie-Kindertagesstätte Regenbogen gebildet werden. Die Steppkes könnten dafür sorgen, dass die Kirchenmusik in Naunhof das bleibt, was sie bis heute ist: qualitativ sehr gut.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 26.03.2014
Pfeifer, Frank

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr