Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flohmarkt für Spielplatz in Großbardau erneut erfolgreich

Flohmarkt für Spielplatz in Großbardau erneut erfolgreich

Grimma/Großbardau. Das Sparen für einen Holzturm mit Rutsche geht weiter. Das soll nämlich das nächste Spielgerät für den Spielplatz am Schäfergarten in Großbardau sein, das Claudia Silbernagel mit dem Erlös der von ihr organisierten Kinder-Flohmärkte im Dorfgemeinschaftshaus anschaffen will.

.

Am Sonntag ging der mittlerweile zwölfte Flohmarkt im Dorfgemeinschaftshaus Weintraube über die Bühne und mit exakt 400 Euro und zehn Cent kam ein ordentlicher Betrag hinzu. Claudia Silbernagel weiß natürlich: „Die Rutsche ist nicht mit einem Flohmarkt gekauft, man muss eben zwei oder drei Jahre warten." Zumal alle Spielgeräte den Anforderungen an einen öffentlichen Spielplatz genügen sollen.

Deswegen freut sich Claudia Silbernagel, die in Grimma einen An- und Verkauf für Kinderbedarf betreibt, über etliche Helfer und über die Unterstützung der Stadtverwaltung. „Wir könnten das nicht machen, wenn der Oberbürgermeister nicht hinter uns stehen würde." Die Stadt stelle sowohl das Dorfgemeinschaftshaus kostenfrei zur Verfügung und habe auch immer beim Anlegen des Spielplatzes geholfen. Dort steht den Kindern schon länger eine Doppelschaukel zur Verfügung, die aus Flohmarkt-Erlösen angeschafft wurde ebenso wie ein Weidentipi und ein Weidentunnel. Die Stadtverwaltung stellte eine Wippe, ein Federtier und eine Tischtennisplatte zur Verfügung. Den Sandkasten steuerte ein Arzt aus dem Ort bei.

Am Sonntag platzte das Dorfgemeinschaftshaus fast aus den Nähten. 24 Händler aus dem gesamten Muldental und sogar aus Leipzig verkauften an 40 Tischen. „Mehr haben wir nicht", sagt Claudia Silbernagel und überlegt, wie man beim nächsten Mal, falls wieder so gutes Wetter ist, auch die Terrasse mit nutzen könnte: „Dann müssten einige selbst Tische mitbringen." Auch der Andrang der Kauflustigen war groß: „Wir haben die Tür aufgeschlossen und hatten für anderthalb Stunden den Saal voll", freut sich die Großbardauerin. Auch über mehr als zwanzig verkaufte Kuchen, die wie immer die Händler zur Verfügung stellten, die einen der begehrten Tische ergatterten.

Einigen hatte die Veranstalterin absagen müssen. Die bekommen dafür einen Platz beim nächsten Flohmarkt für den Kinderspielplatz am 9. Oktober zugesichert.

André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

15.08.2017 - 04:11 Uhr

Fußball-Kreisoberliga: TSV Großsteinberg Tresenwald Machern 0:1

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr