Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fremdiswalder Familie erhält Hilfe nach Brand – Spendenkonto eingerichtet

Spenden und Trost Fremdiswalder Familie erhält Hilfe nach Brand – Spendenkonto eingerichtet

Knapp drei Wochen sind nach dem Brand in Fremdiswalde vergangen. Ramona und Heiner Grimm und Sohn Maik verloren ihr gesamtes Hab und Gut. Doch die Familie hat viel Hilfe erfahren.

Die Spendenbereitschaft war groß. (Symbolfoto)

Quelle: dpa-Zentralbild

Grimma/Fremdiswalde. Knapp drei Wochen sind nach dem Brand in Fremdiswalde vergangen. Am 13. Februar brannte dort der Dachstuhl eines Wohnhauses vollständig aus. Ramona und Heiner Grimm und Sohn Maik verloren ihr gesamtes Hab und Gut. Etwa 80 Kameraden der Fremdiswalder und umliegenden Feuerwehren löschten das Feuer. Um eine Vielzahl mehr waren Helfer sofort vor Ort. Die Zahl der Unterstützer sei so groß, dass die Familie ihren Dank kaum in Worte fassen könne. Sie meldeten sich bei der Stadt Grimma, um allen Unterstützern ihre Dankbarkeit auszudrücken. Schon in den ersten Minuten nachdem die Flammen loderten, waren Helfer vor Ort, um schnell noch zu retten oder das Nötigste zu überbringen. Das Unglück schweißte die Dorfbevölkerung noch enger zusammen.

Jeder hat nach seinen Möglichkeiten seinen Teil beigetragen, dass der Familie, die seit zehn Jahren in Fremdiswalde lebt, geholfen wird. Seien es die Jugend, die den Sohn, der in die 10. Klasse der Oberschule Böhlen geht, halfen, neue Bücher und Lernmaterialien zu besorgen. Oder die Nachbarn, die unter anderem Gläser, Töpfe und Kleidung brachten. Auch ein Computer wurde gespendet, damit sich der Sohn auf die Abschlussprüfungen vorbereiten kann.

Es wurde Tee für die Helfer und Kameraden gekocht oder Würstchen bereitgestellt. Die Dorfbewohner räumten die aufgequollenen Möbel aus. Angehörige, Freunde und Nachbarn kümmerten sich um Behördengänge und leisteten Beistand. Viele Kosten fallen an und finanzielle Unterstützung für die Familie wird dringend benötigt, dabei betonen sie: „Wir sind sehr dankbar für alles und auch die kleinste Hilfe schätzen wir sehr“.

Die Stadt Grimma hat für die Familie ein Spendenkonto unter dem Stichwort „Spende Brand Fremdiswalde“ eingerichtet. Bei ihren Nachbarn fand die Familie ein Dach über dem Kopf. Demnächst ziehen sie in eine Wohnung im Ort, die von vielen Helfern hergerichtet und eingerichtet wurde. Bald steht die Sanierung des Hauses an. Sie sind zuversichtlich, dass es sich mit einer uneigennützigen Dorfgemeinschaft an der Seite lohnt, positiv in die Zukunft zu blicken.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr