Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fünf Millionen Euro für Kreisstraßenbau

Fünf Millionen Euro für Kreisstraßenbau

Der Schwerpunkt der Baumaßnahmen im Bereich der Kreisstraßen liegt 2014 und 2015 im Leipziger Land. Allerdings geht das Muldental bei den Investitionen nicht leer aus.

Voriger Artikel
Threnaer Karnevalschef sieht nach Absage noch Chance
Nächster Artikel
Eine Grimmaerin lebt Integration vor

Millionenprojekt: In Kühren kreuzt die Kreisstraße 8315 die Bahnstrecke, für die Erneuerung der Brücke hat der Landkreis 2,1 Millionen Euro eingeplant.

Quelle: Andreas Röse

Landkreis Leipzig. Größtes in diesem und im nächsten Jahr geplantes Vorhaben ist der Neubau der Teilortsumgehung Ammelshain für 2,6 Millionen Euro, für den derzeit das Planfeststellungsverfahren läuft. Das Projekt sorgte allerdings in der Sitzung des Ortschaftsrates vor einigen Tagen für heftige Auseinandersetzungen, als sich Gegner der Trasse zu Wort meldeten (die LVZ berichtete).

Laut Landratsamt-Sprecherin Brigitte Laux plant der Landkreis seine Investitionen meist über drei Jahresscheiben. Dabei seien derzeit jährlich etwa 1,9 Millionen Euro an Eigenmitteln des Landkreises eingeplant, so dass unter Einbeziehung der Fördermittel Projekte in der Größenordnung von etwa 4,5 bis 5 Millionen Euro jährlich realisiert werden können. "Hinzu kommen noch die Erhaltungsmaßnahmen für die Straßen im Wert von etwa 750 000 Euro für 2014", so Laux.

Wann die angedachten Vorhaben abgeschlossen werden können, steht nach Worten der Landratsamt-Sprecherin noch nicht fest, da die entsprechenden Planungs- oder Genehmigungsverfahren noch nicht abgeschlossen seien - was auch für die erwähnte Teilortsumgehung Ammelshain gilt. Neben diesem Projekt an der Kreisstraße (K) 8364 umfasst die Liste der für 2014 und 2015 geplanten Vorhaben für den Bereich des ehemaligen Muldentalkreises noch die Erneuerung der Brücke über die Bahn in Körlitz (K 8313, Volumen 1,6 Millionen Euro), die Erneuerung der Brücke über die Bahn in Kühren (K 8315, Volumen 2,1 Millionen Euro), den zweiten Bauabschnitt der K 8302 von Bad Lausick bis zur Kreisgrenze (0,77 Millionen Euro), die Ortsdurchfahrt Ammelshain mit Deckenerneuerung und Kanalbau (K 8364, Volumen 0,2 Millionen Euro), den Ausbau der Ortsdurchfahrt Wolfshain (K 8367, Volumen 0,64 Millionen Euro) und den Radweg an der K 8363 von Klinga nach Naunhof (0,59 Millionen Euro).

Größere Investitionen für Hochbauprojekte seien bis auf Haus 3 des Landratsamtes in Grimma aktuell nicht geplant, so Laux, da der Landkreis alle Schulen in seiner Trägerschaft fertiggestellt beziehungsweise saniert habe. Daher seien die größeren Baumaßnahmen an den Kreisstraßen möglich.

Auch im Rahmen des bestätigten Wiederaufbauplans zum Hochwasser 2013 wurden für den Straßenbau insgesamt 11,45 Millionen Euro Fördergelder bewilligt, teilte Laux weiter mit. Darin seien neben zahlreichen kleineren Wiederherstellungen an Bauwerken und Kreisstraßen auch größere Vorhaben wie der Ausbau der Kohlenstraße Grimma - Döben (K 8326; 1,33 Millionen Euro), die Instandsetzung der K 8342 von Sermuth in Richtung Erlln (0,42 Millionen Euro) oder der K 8305 in der Ortslage Göttwitz (0,5 Millionen Euro) enthalten.

 

 

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.02.2014
Heinrich Lillie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.12.2017 - 07:48 Uhr

Aussprache der Mannschaft, Trainer sitzt weiter fest im Sattel

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr