Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gedenken an italienische Kriegsopfer bei Grimma

Gedenken an italienische Kriegsopfer bei Grimma

Heute vor genau 70 Jahren sind bei Grimma acht italienische Kriegsgefangene auf der Straße zwischen Grimma und Schmorditz von US-amerikanischen Soldaten beschossen und dabei getötet worden.

Voriger Artikel
Colditz feiert - und ein Sir gibt sich die Ehre
Nächster Artikel
Feuerwehr in Grimma probt für den Hochwasser-Ernstfall

An historischer Stelle: Wolfgang Mohr und Margarit Kunath gedenken der acht Italiener, die heute vor 70 Jahren bei Schmorditz ums Leben kamen.

Quelle: Frank Schmidt

Ein tragisches Missverständnis, wie sich später herausstellen sollte. Denn die Männer sind kurz zuvor von russischen Truppen aus einem Internierungslager befreit worden - für sie war das Kriegsszenario beendet. Doch Eile war geboten, um die Brücke in Grimma noch überqueren zu können. Und dafür fiel den Italienern ein deutscher Militärtransporter in die Hände, der allerdings unter amerikanischen Beschuss geriet. Man hatte die Insassen für SS-Männer gehalten. Die Leichen konnten nicht sofort geborgen werden, blieben am Straßenrand liegen, bis sie irgendwann verscharrt wurden. An diese Stelle erinnert die als "Italienergrab" bekannt gewordene Gedenkstätte am Wegesrand zwischen Schmorditz und Golzern. Über sechs Jahrzehnte pflegte te die heute 87-jährige Margarita Kunath aus Schmorditz die Grabstelle, sie wurde dafür mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. 2014 hat Wolfgang Mohr (51) die Grabpflege übernommen. Obwohl dieser Gedenkort immer wieder geschändet worden ist, will er die Tradition der Grabpflege fortführen. fsw

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.04.2015
Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr