Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Gemeinsam für die Region“ bei der Muldentaler Handwerkschau im PEP

Regionalmesse in Grimma „Gemeinsam für die Region“ bei der Muldentaler Handwerkschau im PEP

Unter dem Motto „Gemeinsam für die Region“ findet vom 3. bis zum 5. März in Grimma die Muldentaler Handwerksschau statt. Die Veranstaltung, zu der die Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig, das Landratsamt und der Grimmaer PEP-Markt einladen, erlebt mittlerweile ihre elfte Auflage.

Die Muldentaler Handwerkerschau.

Quelle: Archiv

Grimma. Unter dem Motto „Gemeinsam für die Region“ findet vom 3. bis zum 5. März in Grimma die Muldentaler Handwerksschau statt. Die Veranstaltung, zu der die Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig, das Landratsamt und der Grimmaer PEP-Markt einladen, erlebt mittlerweile ihre elfte Auflage. Dazu haben sich nach Angaben des Landratsamtes bisher mehr als 50 Unternehmen angemeldet. Die Handwerksmesse, die im Grimmaer PEP-Markt stattfindet, bietet nach Angaben von Ingo Schöne, dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, auch kleinen Firmen die Möglichkeit, sich vor einem großen Publikum zu präsentieren.

Die Besucher erwartet an den drei Veranstaltungstagen ein breites Spektrum an Angeboten von Handwerksbetrieben. Zu sehen sind Aussteller aus den Bereichen Kunsthandwerk ebenso wie Maler, Raumausstatter und Bodenleger. Es handelt sich um eine Regionalmesse, wie Schöne sagt. Eine Messe, die im ehemaligen Muldentalkreis längst schon als Traditionsveranstaltung gelten kann. „Im vorigen Jahr gab es Urkunden für Aussteller, die bereits zum zehnten Mal daran teilgenommen haben“, so Schöne weiter.

Während sich in Grimma vor allem Unternehmen aus dem Muldental präsentieren, dürften bei einer Veranstaltung zum Thema Energiesparen am 20. Oktober in Borna eher Firmen aus dem Leipziger Land präsent sein. Geplant ist eine Weiterentwicklung des Energiespartages, den es insgesamt sechsmal in Borna gab. Im Bornaer Stadtkulturhaus gibt es dann Informationen zu diesem Thema – auch vor dem Hintergrund, dass der aktuell niedrige Ölpreis das Interesse an energetischen Sanierungen von Gebäuden derzeit eher auf Sparflamme kochen lässt. Schöne: „Da warten gegenwärtig viele Leute noch.“ Was nicht so sein müsse, weil es die Möglichkeit gebe, für die energetische Sanierung von Gebäuden bis zu zehn Prozent Fördermittel bei der Sächsischen Aufbaubank zu bekommen.

Zunächst aber steht die Muldentaler Handwerksschau an, die Landrat Henry Graichen (CDU) am 3. März, 10 Uhr, eröffnet. Besucher sind dann von 10 bis 20 Uhr, am 4. März von 9 bis 20 Uhr sowie am 5. März von 9 bis 18 Uhr willkommen.

Von Nikos Natsidis

Grimma, Gerichtswiesen 51.2326755 12.7043123
Grimma, Gerichtswiesen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr