Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Generationen plaudern über früheres Schülerleben am Grimmaer Gymnasium

Tradition im St. Augustin Generationen plaudern über früheres Schülerleben am Grimmaer Gymnasium

Sie sind inzwischen weißhaarig und haben die Schulzeit längst hinter sich gelassen. Dennoch treibt es die einstigen Schüler am Gymnasium St. Augustin immer wieder zu den Ehemaligen-Treffen der Bildungseinrichtung. Dabei werden nicht nur Episoden aus der Schulzeit hervor gekramt.

Wasser oder Wein? Die Zwölftklässlerinnen Christina (r.) und Anna-Maria stehen Jens Schröder und Hermann Dornfeld (l.) in der Bar am St. Augustin zur Seite.

Quelle: Ines Alekowa

Grimma. In Anbetracht der Jahrhunderte, die das Grimmaer Gymnasium St. Augustin auf dem Buckel hat, nehmen sich 55 Jahre sicherlich bescheiden aus. Bei einem seit fünfeinhalb Jahrzehnten veranstalteten Ehemaligen-Treffen hingegen kann man durchaus von einer Tradition sprechen.

Eine Tradition, die auch in diesem Jahr wie an jedem letzten Sonnabend vor Weihnachten in den vergangenen Jahren ihre Fortsetzung fand. In der altehrwürdigen Bildungsstätte am Muldeufer hatten Mathematik- und Physiklehrerin Anke Koch sowie ihre beiden Fachkollegen Mike Beutner und Jens Negwer mit Unterstützung einiger Gymnasiasten ein buntes Programm auf die Beine gestellt, das Ehemalige aus allen Generationen und Himmelsrichtungen an ihre alte Wirkungsstätte gelockt hatte. Unter anderem gab es eine Fotoausstellung zur diesjährigen Radtour nach Prag zu sehen, die einige Gymnasiasten zum mittlerweile 40. Mal auf sich genommen hatten. Ein Film sowie Fotos, die ein Überblick über das aktuelle Baugeschehen in und an der Bildungsstätte gaben, zeigten unter anderem das Neue Seminar im Wandel der Zeit. Nicht fehlen durfte die obligatorische „Impro-Show“ der St. Augustin-Theatergruppe im großen Festsaal, bei der die Gäste guter Tradition gemäß zur Mitwirkung eingeladen waren. „Wir halten es für wichtig, an diesem Ehemaligen-Treffen festzuhalten, weil es für viele Absolventen unserer Schule ein großes Anliegen ist, ehemalige Mitschüler und Lehrer wiederzutreffen und Informationen über Neuigkeiten an der Schule zu erfahren“, so Anke Koch.

Eine Motivation, die auch Jens Schröder trotz seines fortgeschrittenen Alters noch antreibt, das Ehemaligentreffen in regelmäßigen Abständen zu besuchen. Dies umso mehr, weil der 74-Jährige eine quasi doppelte Beziehung zu der im Jahr 1550 als Landesschule Grimma gegründeten Bildungsstätte hat. Denn nach seiner von 1956 bis 1960 währenden Schulzeit ging der Wahl-Leipziger am St. Augustin als Lehrer für Kunst und Geschichte in eine „zweite Runde“. Auf die Frage, welche der beiden Runden in seiner Erinnerung eher positiv und welche eher negativ besetzt ist, antwortete der Ex-St. Augustiner, dass es in beiden Lebensphasen sowohl schöne als auch weniger schöne Momente gegeben habe. „Grundsätzlich sind meine Erinnerungen an diese Schule aber positiver Natur“, so Schröder, der in diesem Zusammenhang den Namen seines einstigen Deutschlehrers Siegfried Bellmann erwähnt, der insbesondere in seiner Tätigkeit als Regisseur in die Annalen der traditionsreichen Bildungsstätte eingegangen ist. Auf “Die Aula“ von Hermann Kant vor dem Mauerfall seien noch viele weitere Stücke gefolgt.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr