Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grimma: Engagement bei der Ausbildung mit Zertifikat belohnt

Grimma: Engagement bei der Ausbildung mit Zertifikat belohnt

Das Ausbildungszertifikat der Bundesagentur für Arbeit erhält nicht jeder. Ein Unternehmen, dass damit ausgezeichnet wird, muss sich im besonderen Maße für die betriebliche Berufsausbildung engagiert haben.

Voriger Artikel
Mehr Geld für Asylheim-Betreiber im Landkreis Leipzig
Nächster Artikel
Waldumbau im Colditzer Forst schreitet voran

Engagement belohnt: Auch Arnold Beckhoff (2.v.l.) und Niederlassungsleiter Thomas Schulke (r.) freuen sich übers Zertifikat.

Quelle: Andreas Röse

Grimma/Machern. Gestern wurde zwei Betrieben im Muldental diese Auszeichnung zuteil: Elektro-Beckhoff in Grimma und Meibes System-Technik im Macherner Ortsteil Gerichshain.

Jedes Jahr würden bei Beckhoff in Grimma im Durchschnitt vier Lehrlinge zum Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik ausgebildet, erklärt Birgit Boegner, kaufmännische Leitung der Niederlassung. "Wir tun viel, um das Berufsbild jungen Leuten näher zu bringen." Sowohl bei regionalen Ausbildungsmessen als auch als Kooperationspartner der Mittelschule Grimma präsentiert das Unternehmen regelmäßig die Ausbildungsmöglichkeiten und Perspektiven. Etwa 120 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen derzeit am Grimmaer Standort und blickt auf ein kontinuierliches Wachstum zurück. "Wir bilden hauptsächlich für uns selbst aus und unterbreiten unseren auslernenden Azubis regelmäßig Übernahmeangebote." Aktuell habe der Betrieb bereits vier neue Lehrverträge für den Ausbildungsbeginn 2013 abgeschlossen. "Einen weiteren Ausbildungsplatz als Elektroniker Energie- und Gebäudetechnik würden wir gern noch besetzen", so Birgit Boegner. Weder am Geschlecht noch allein am Zeugnis mache das Unternehmen dabei seine Auswahl fest.

"Gute Werbung für das eigene Berufsbild, ohne nur auf die Schulnoten zu schauen und später den eigenen Azubi gute berufliche Perspektiven zu bieten, ist eine lohnende Investition und zeugt von einem hohen betrieblichen Engagement", lobte Agenturchefin Cordula Hartrampf-Hirschberg die Ausgezeichneten. "Ich freue mich, dass es solche positiven Beispiele gibt."

Dazu zählt auch Meibes System-Technik in Gerichshain. "Unsere Unternehmenstradition, Firmenphilosophie und der Zukunftsblick bilden eine feste Einheit in unserem unternehmerischen Denken und Handeln", erklären Geschäftsführer Robert Sagstetter und kaufmännischer Leiter René Daniel. Der Betrieb, 1961 nahe Hannover gegründet und seit 1995 in Gerichshain ansässig, beschäftigt am Standort etwa 150 Mitarbeiter. Ausbildung genieße einen hohen Stellenwert, viele Positionen besetze der Betrieb mit Fachkräften, die ihre Aus- oder Weiterbildung bereits bei Meibes durchliefen. Derzeit läuft auch in Gerichshain die Bewerberauswahl 2013. Zwei Lehrstellen als Industriekaufmann und Anlagenmechaniker möchte das Unternehmen in diesem Jahr besetzen. Bei der Auswahl setzt die Leitung des Betriebes auf genau jene Qualifikation, für die sie jetzt ausgezeichnet wurde: über das Normale hinausgehendes Engagement.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.05.2013

Lillie, Heinrich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr