Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grimma ist 2013 Ausrichter des bundesweiten „Festivals der Reformation“

Grimma ist 2013 Ausrichter des bundesweiten „Festivals der Reformation“

Grimma.

Das „Festival der Reformation" wird im nächsten Jahr in Grimma stattfinden. Vom 6. bis 8. September 2013 ist die Stadt Gastgeber für die bundesweite Veranstaltung.

Der Anlass ist das Themenjahr „Reformation und Toleranz" der bis zum 500. Reformationsjubiläum im Jahr 2017 andauernden Lutherdekade.

Grimma hat einiges zur Reformationsgeschichte zu bieten, zum Beispiel die berühmte Nonnenflucht der Katharina von Bora – der späteren Frau von Martin Luther – in der Osternacht 1523. Und mehrmals hat Luther in der Klosterkirche gepredigt. Das erste Mal war Luther 1516 in Grimma, also ein Jahr vor seinem berühmten Anschlag von 95 Thesen an die Pforte einer Kirche in Wittenberg. Zudem finden sich viele Spuren der Ausbreitung des lutherischen Glaubens in der Perle des Muldentals.

„Die Stadt Grimma wird sich bemühen, ein ganz außergewöhnliches Wochenende in Zusammenarbeit mit der Kirche und dem Europäischen Tourismusverband zu präsentieren. Ist doch gegenseitige Toleranz eines der wesentlichen Momente des friedlichen Miteinanders in der Gesellschaft. So kann Grimma eine weitere und wichtige Wegstrecke innerhalb der Lutherdekade gehen und die Erinnerung an die Reformation aus der eigenen geschichtlichen Perspektive heraus neu beleben", sagt Annett Höhne, Leiterin des Kulturbetriebs Grimma. Für den 6. bis 8. September 2013 sollen auf dem Programm stehen: Konzerte, Sonderführungen, ein Mittelaltermarkt, Vorträge, ein Ökumenischer Gottesdienst sowie Theateraufführungen in Altstadt und um die Klosterruine Nimbschen.

Mit dem Ende des zehnten Festivals der Reformation hatte der Zeitzer Oberbürgermeister Volkmar Kunze den Staffelstab an Annett Höhne übergeben. Damit war es offiziell, dass Grimma der nächste Ausrichter ist. Das Festival der Reformation wurde durch den Europäischen Tourismusverband „Stätten der Reformation" gegründet. Innerhalb der sogenannten Lutherdekade wird einmal pro Jahr eine Stadt ausgelobt, drei Tage lang die Reformation mit einem bunten Programm zu würdigen. Die Mitarbeiter des Kulturbetriebs waren vom 27. bis 29. Juli mit erhöhter Aufmerksamkeit in Zeitz unterwegs. Sie wollten sehen, was es bedeutet, eine solche Veranstaltung durchzuführen – eine große Aufgabe.

Für das Motto „Reformation und Toleranz" sucht die Stadt noch einen passenden Slogan, der gern auch von den Bürgern kommen könne.

Matthias Pöls

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche werben auf der Azubi- und Studienmesse am 3. Februar 2018 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Die Unternehmen informieren vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr