Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grimmaer Basketballteam steigt aus

Grimmaer Basketballteam steigt aus

In der Basketball-Oberliga in Sachsen ist gerade noch Halbzeitpause. Grimma ist nach sechs Jahren nicht mehr dabei, die Mannschaft des SV 1919 Grimma hat sich aufgelöst.

Grimma. Abteilungsleiter Jens Boegner hofft, dass das nicht das Ende des Ballspiels auf zwei Körbe in der Muldestadt ist. Martin Weber kam 2001 zur Abteilung Basketball im SV 1919, mit ihm stieg die Herrenmannschaft 2003 in die Oberliga auf, in der sie sich bis zuletzt behauptete und bei den Heimspielen immer ihren Zuschauerstamm in der Muldentalhalle hatte. Neben dem sportlichen Stehvermögen ist Weber immer noch auch auf ein Benefizspiel stolz, dass die Basketballer 2002 nach dem Jahrhunderthochwasser auf die Beine stellten. Sie holten damals die zwei Bundesligisten Bamberg und Trier nach Grimma. Die spielten vor 800 Zuschauern in der Muldentalhalle, was 59 000 Euro für die zerstörte Sporthalle am Wallgraben einbrachte. Das Grimmaer Oberligateam kämpfte eigentlich immer mit Personalknappheit und dem Fehlen einer Nachwuchsmannschaft. Bei einem Spielkader von nur zehn bis zwölf Mann konnte es schwierig werden, überhaupt die fünf Spieler und genügend Auswechsler antreten zu lassen. Als dann am Ende der vorigen Saison im Frühjahr 2009 – der Klassenerhalt war erneut geschafft – fünf Spieler aus beruflichen und familiären Gründen ausstiegen, löste sich die Mannschaft auf. „Mit fünf bis sechs Mann braucht man nicht anzutreten“, sagt Martin Weber. Mit dem Ausstieg ist auch die Spielberechtigung für die Oberliga futsch. Sollte sich ein neues Grimmaer Team formieren, müsste das im Spielbetrieb ganz unten beginnen. Fünf Spieler aus Grimma, darunter auch Weber, sind geschlossen nach Borna gegangen. Dort trainiert der frühere Grimmaer Trainer Ingo Klimmey das Team Neuseen Basketball, dass derzeit in der Oberliga auf Platz drei steht. Der Vereinsführung macht Martin Weber keinen Vorwurf für das Ende des höherklassigen Basketballs in Grimma. Ohnehin, sagt Vereinspräsident Gottfried Rostock, seien die Abteilungen im SV 1919 generell eigenständig. Eine Kritik richtet Weber eher in Richtung Stadt. Die habe dem Team Anfang 2009 eine von zwei abendlichen Hallenzeiten gestrichen und dafür statt 20 Uhr eine Zeit 17.30 Uhr angeboten. Damit, sagt Weber, können junge Männer, die in Leipzig studieren, arbeiten oder wohnen, nichts anfangen. In Borna könnten sie wie früher in Grimma zweimal abends trainieren. Beim SV 1919 existiert in der Abteilung Basketball derzeit nur eine Seniorenmannschaft. Abteilungsleiter Jens Boegner hofft, dass der Ausstieg des Spitzenteams nicht das Ende des Basketballs in Grimma ist. „Es soll weitergehen“, sagt er. Ein Hoffnungsschimmer ist für ihn eine noch kleine Gruppe von 15 bis 27 Jahre alten Jugendlichen, die vom Streetball kommen, nicht zum Verein gehören und unter Marko Lungwitz einmal in der Woche in Grimma-Süd trainieren.

André Neumann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

17.02.2018 - 07:11 Uhr

Landesklasse: FSV lässt sich von Platz drei zur Winterpause nicht blenden und arbeitet an der Zukunft.

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr