Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 4 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grimmaer Schulzentrum hofft auf Deutschen Schulpreis

20 Bewerber Grimmaer Schulzentrum hofft auf Deutschen Schulpreis

Das Evangelische Schulzentrum Muldental im Grimmaer Ortsteil Großbardau darf sich neben 16 anderen Schulen in der Republik Hoffnung auf den Deutschen Schulpreis 2016 machen. Die die mit insgesamt 200.000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Sommer in Berlin verliehen.

Das Evangelische Schulzentrum Muldental hat sich für den Deutschen Schulpreis 2016 beworben.
 

Quelle: Andreas Döring

Grimma/Berlin.  Das Evangelische Schulzentrum Muldental im Grimmaer Ortsteil Großbardau könnte dieses Jahr den Deutschen Schulpreis einheimsen. Insgesamt gehören 17 vorbildliche Schulen aus zehn Bundesländern sowie drei deutsche Auslandsschulen zu den Favoriten der Auszeichnung, teilte die Robert-Bosch-Stiftung als Veranstalter des seit 2006 stattfindenden Wettbewerbs mit. Insgesamt hatten sich 80 Schulen beworben.

„In den kommenden Wochen reisen nun Juryteams durch ganz Deutschland, um die Schulen zu besuchen und zu begutachten“, sagt Michael Herm, Pressereferent der Robert-Bosch-Stiftung. „Dazu werden Gespräche mit Schulleitung, Lehrern, Schülern und Eltern geführt, Unterrichtseinheiten und Projekte besucht.“

Bei den Stippvisiten bewertet die Jury sechs „Kennzeichen für gute Schulqualität“: Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulleben und Schule als lernende Institution. Ab April biegt der Wettbewerb dann auf die Zielgerade ein. Dann steht fest, welche 15 Schulen letztendlich für den Deutschen Schulpreis 2016 nominiert werden und an der Festveranstaltung in Berlin teilnehmen dürfen.

Der Preis wird am 8. Juni in der Bundeshauptstadt von Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) verliehen. Die Siegerschule erhält 100.000 Euro, die weiteren Preisträger zusammen nochmals insgesamt über 100.000 Euro. Die Robert-Bosch-Stiftung und die Heidehof-Stiftung vergeben die Auszeichnung in Zusammenarbeit mit dem Magazin „stern“ und der ARD. Seit dem Start des Wettbewerbs vor zehn Jahren haben sich bislang über 1700 Schulen beworben.

Von LVZ

Pestalozzistraße 2, 04668 Grimma 51.20408 12.70326
Pestalozzistraße 2, 04668 Grimma
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

28.03.2017 - 07:13 Uhr

Für die Eintracht treffen Pannike, Holletzek und zweimal Martin.

mehr
  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr