Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Grimmaer Stadtrat wechselt von CDU in Anti-Euro-Partei
Region Grimma Grimmaer Stadtrat wechselt von CDU in Anti-Euro-Partei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 06.05.2013
Hubertus von Below Quelle: Andreas Röse

"In der AfD sehe ich mehr Möglichkeiten für demokratisches Engagement, die Webfehler einer vom Bürger nicht mitgetragenen Haftungsunion zulasten der Sparer und Leistungsträger zu korrigieren", so von Below. Auch in Grimma sehe er Potenzial für mehr Basisdemokratie. So wolle er sich für einen Ortschaftsrat aus Grimmaer Bürgern einsetzen. Seiner Meinung nach würden nach den nächsten Wahlen zum Stadtrat die Stimmen aus den eingemeindeten Kommunen im Parlament von Grimma überwiegen. "Die Grimmaer Interessen müssen künftig stärker berücksichtigt werden", so von Below.

Der promovierte Augenarzt sitzt seit 2009 im Grimmaer Stadtrat, bislang mit dem Mandat der CDU. Sein soziales Engagement hat Spuren hinterlassen. So baute er mit der Christoffel-Blinenmission in Debre Markos (Äthiopien) ein Augen-OP-Zentrum auf. Als Gründungsmitglied brachte er die evangelische Grundschule in Döben auf den Weg. Gemeinsam mit seiner Frau Dorothea sicherte er verbliebene Gebäude im Schloss Döben, das heute der Familie mit vier Kindern als Wohnort dient. In einer öffentlichen Diskussionsrunde (18 Uhr) werden sich von Below und Parteichefin Petry am Mittwoch in der Schiffsmühle Höfgen erstmals in der Region positionieren. Derzeit hat die europakritische Partei AfD bundesweit mehr 10000 Mitglieder. Mit rund 430 Mitgliedern ist der sächsische Landesverband einer der größeren.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.05.2013

Schöppenthau, Birgit

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sonst farblich grün-weiß geprägte Betriebsstätte der Personenverkehrsgesellschaft Muldental (PVM) verwandelte sich am Samstag in einen bunten Festplatz. Das regionale Nahverkehrsunternehmen ging mit seinen Fahrgästen auf Tuchfühlung und feierte auf einem großen Kinder- und Familienfest sein 20-jähriges Betriebsjubiläum.

05.05.2013

Mit rund 70 Millionen Euro wurde die marode Naunhofer Innenstadt seit 1993 zu einem Schmuckstück herausgeputzt. Dadurch allerdings hat sich auch der Bodenwert gesteigert.

29.04.2013

Wieder komplett sind seit gestern die Albrechtshainer Glocken. 14 Uhr wurden sie, eskortiert von zwei Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr, von einem Traktor vor die St.

29.04.2013