Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grimmaer Verleger Olaf Buchheim debütiert auf der Leipziger Buchmesse

Literatur Grimmaer Verleger Olaf Buchheim debütiert auf der Leipziger Buchmesse

Er hat einen Faible für Horror- und Fantasybücher aus der Feder von Christoper Golden. Jetzt hat der aus Grimma stammende Olaf Buchheim den Horror-Roman „Der Fährmann“ des amerikanischen Autors in deutscher Sprache auf den Markt gebracht. Zur Leipziger Buchmesse präsentiert er sein Erstlingswerk als Verleger.

Olaf Buchheim verlegt Christopher Golden und präsentiert Horror-Roman auf der Buchmesse.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma. „I love the idea of beeing your first experiment“. Soll heißen: Mir gefällt die Idee, dein erstes Experiment zu sein. Diese Antwort bekam Olaf Buchheim in Grimma im November 2015 via soziales Netzwerk von Christopher Golden aus Amerika. Und damit begab sich Golden als bekannter Buchautor in die Hände des noch jungen Verlegers Buchheim, der Goldens Horror-Roman „Der Fährmann“ auf der diesjährigen Buchmesse in Leipzig vorstellen wird.

Mit diesem Debüt erfüllt sich Buchheim einen Wunsch. Die Wurzeln dazu führen bis in die 90er Jahre zurück. Damals war er Absolvent an einer amerikanischen Highschool und mutierte zum Fan für Horror- und Fantasybücher aus der Feder von Golden. „Hierzulande ist er mit Büchern zu Filmen wie King Kong oder das Buffy-Angel-Universum oder die Serie Sons of Anarchy bekannt, von denen leider nur wenige ins Deutsche übersetzt sind“, weiß Buchheim. „Deshalb konnte ich über 20 Jahre seine Romane nur im englischen Original lesen. Um aber die aus meiner Sicht tollen Bücher mit originellen und glaubhaft erzählten Geschichten von Golden auch deutschen Lesern zugänglich zu machen, sprach ich ihn an, ob er sich vorstellen könnte, sein Buch mit mir als absoluten Neuling in der Verleger-Branche auf den deutschen Markt zu bringen. Die Antwort war geradezu einladend“, umreißt Buchheim die Entstehungsgeschichte.

Damit gelang es ihm den Stephen-King-Übersetzer Bernhard Kleinschmidt und den Herr-der-Ringe-Illustrator John Howe für sein Projekt zu gewinnen. „Herausgekommen ist ein Hardcover mit faszinierenden Illustrationen, liebevoll gestalteten Extras, und nicht zuletzt einer spannend-schaurigen Geschichte“, klopft sich der 38-jährige Autoren-Debütant auf die Brust.

Den Beweis will er am Donnerstag um 21 Uhr bei „Leipzig liest“ im Darkflower, Hainstraße 12, erbringen. Weitere Lesungen finden am Samstag, 17 Uhr, und Sonntag, 15.30 Uhr, auf der Fantasy Leseinsel Halle 2, neben Buchheims Stand H 410 statt. Eine vierte Lesung ist für Sonntag 13 Uhr im Fachforum 1, Halle 5, Stand F 600 vorgesehen.

Zusätzlich überrascht der 38-jährige Verleger mit Live Skype-Schaltungen zum Buchautor Christopher Golden in Bradford/USA.

Von Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr