Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großbardauer wollen 2018 ein tolles Fest feiern

Heimatverein wirbt für Unterstützung Großbardauer wollen 2018 ein tolles Fest feiern

Großbardauer Heimatverein bereitet Jubiläum 2018 vor. Mehrere Arbeitsgruppe bereiten die 800-Jahr-Feier vor. Grafisches Wappen von Rudolf Weber soll neues Logo des Vereins werden.

Auch die Kindertagesstätte will sich zur 800-Jahr-Feier miteinbringen. Foto: privat

Grimma/Großbardau. Die 800 gehört im nächsten Jahr Großbardau. Darauf verweist die Erwähnung als „Parde“ in einer Urkunde aus dem Jahr 1218. Dieses runde Jubiläum wollen die Großbardauer zünftig feiern und gründeten daher im vorigen Jahr einen Heimatverein. Seither wird am Programm gefeilt. In dieser Woche hatte der Heimatverein Einwohner zu einem Informationsabend in die Gaststätte Weintraube eingeladen, um den Stand der Vorbereitungen vorzustellen und auch neue Mitstreiter für das Fest vom 2. bis 10. Juni 2018 zu gewinnen. Heimatvereinsvorsitzender Sebastian Bachran stellte den zahlreich erschienenen Einwohnern vor, was bereits in die Wege geleitet ist. Dazu gehört der Verkauf von feinstem Kräuterlikör aus Grimma „Ein Schluck Heimat“. „Pro Flasche ein Euro dient der Finanzierung des Festes“, wirbt Bachran. Der nächste soll zum Ostertanz verkauft werden. Denn die Finanzierung des Festes ist noch nicht gesichert. Diese soll unter anderem über Sammlungen im Ort, Sponsoren, aber auch durch Veranstaltungen und Fördermittel erfolgen. So ist eine Lesung mit Brigitte Schubert angedacht. Sie brachte das Buch Parthenwanderung heraus, das im Tauchaer Verlag erschien.

Dem Aufruf, Bilder vom Großbardauer Maler Rudolf Weber von der Wand zu nehmen und ablichten zu lassen, folgten 120 Bürger, berichtete Bachran. 70 Bilder davon sollen in der Scheune der Familie Berg in der Parthenstraße ausgestellt werden. Die Werke wurden durch Manfred Pippig abfotografiert. Auch der Logo-Streit könnte bald beendet sein. „Es gibt ein grafisches Wappen über Großbardau von Rudolph Weber, das die Feuerwehr nutzt. Es wäre sinnvoll, wenn wir uns dafür ebenfalls die Rechte sichern würden“, schlug Bachran vor. Licht am Horizont sieht auch die Arbeitsgruppe Buch. Ein Drittel der Arbeit soll getan sein. Im Herbst ist der Druck vorgesehen, so dass es zu Weihnachten erscheinen könnte. Ein 10-köpfiges Team arbeitet daran. Die Redakteure sind nach wie vor auf der Suche nach alten Bildern von Großbardau. Regina Weigelt nimmt sie entgegen.

Bachran stellte ein erstes Grobprogramm für das Fest vor. So konnte die Zwickauer Coverband „Schwarzkittel 5“ für den 9. Juni 2018 gebunden werden. Derzeit wird eine Tour mit dem Schlendrian ausgearbeitet. Im Zuge der Festwoche fährt die Kleinbahn die geschichtsträchtigen Bauernhöfe an. Zudem gibt es bei der geselligen Tour Wissenswertes über die Großbardauer Mühlen, über Carl Christoph Traugott Tauchnitz, die Salzstraße und das Geleithaus sowie die Handwerker im Ort.

„Es werden auch noch Mitstreiter für die Arbeitsgruppe Festumzug gesucht. Diese können sich bei Matthias Franz melden“, so Bachran. Mit umliegenden Heimatvereinen ins Gespräch zu kommen, ob sie beim Festumzug am 10. Juni 2018 mitmachen oder ihn unterstützen könnten, regte Andreas Wittig an. „Schauspieler“ werden noch für den Kultur- und Heimatabend gesucht. „Hier kann jeder mitmachen. Es geht um kleine Rollen, um die 800-jährige Geschichte von Großbardau lebendig darzustellen“, wirbt Bachran. Bernd Wagner vom Jagdhausverein Kössern würde die Großbardauer dabei unterstützen.

Von Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr