Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großsteinberg: Freie Fahrt auf Datenautobahn

Großsteinberg: Freie Fahrt auf Datenautobahn

Parthenstein/Großsteinberg. Auf schnelle Internet-Verbindungen können sich die Großsteinberger Einwohner freuen. Parthensteins Hauptausschuss entschied jetzt, dass die Grimmaer Firma Steffen Rostock Kommunikationstechnik auf öffentlichen Gebäuden im Ort entsprechende Funkantennen installieren darf.

Voriger Artikel
"Mama weint jetzt immer"
Nächster Artikel
Naunhof: Stadt sucht neuen Amtsverweser

Mit bloßem Auge kaum erkennbar: die Antenne für den Testbetrieb auf dem Dach des Gemeindeamts. In Großsteinberg sollen solche Sender künftig auch von anderen öffentlichen Gebäuden die DSL-Versorgung per Funk sicherstellen.

Quelle: Ralf Saupe

„Der Ausbau von drahtlosem DSL in Großsteinberg ist eine sinnvolle und für die Gemeinde kostenneutrale Alternative zum langsamen DSL der Telekom", begründete Firmenchef Steffen Rostock sein Vorhaben. Der regionale Netzbetreiber versorgt nach eigenen Angaben schon heute Privathaushalte und Firmen im Ort, könne aber ohne geeignete Standorte weitere Anfragen von Bürgern nicht befriedigen. Die neuen, sogenannten Fünf-Gigahertz-Access-Points sollen das in der Zukunft ändern, der Testbetrieb mit einer solchen Antenne auf dem Gemeindeamt habe sich bewährt.

Trotz aller Freude über die Erschließungsabsichten mit schnellem DSL wurde das Thema im Hauptausschuss mit Blick auf mögliche Folgen auch kritisch diskutiert: Die dann per Funk bestehende DSL-Versorgung könne zugleich das Aus für potenzielle Fördermittel der EU für den leitungsgebundenen Breitband-Ausbau in Großsteinberg bedeuten.

„Ob und wann solche Fördermittel wieder regional zur Verfügung stehen, ist ungewiss", wiegelte Bürgermeister Jürgen Kretschel derartige Einwände ab. So war dann auch der Mehrheit im Hauptausschuss – in Abwandlung der Redewendung – der Antennen-Spatz auf dem Dach lieber als die Leitungs-Taube in der Hand.

Ralf Saupe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

15.12.2017 - 12:35 Uhr

Treffen zweier Spielertrainer in Gohlis? / TuS Leutzsch kämpft um Herbtsmeisterschaft

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr