Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hier stoppt die Polizei einen Autodieb

Hier stoppt die Polizei einen Autodieb

Eine Verfolgungsjagd hat gestern Vormittag Polizeibeamte im Landkreis Leipzig in Atem gehalten. Die Ergreifung des Täters, der um 9.20 Uhr in Großpösna einen Audi A4 von einem Grundstück gestohlen hatte, erfolgte schließlich in Colditz im Süden des Landkreises in der Nähe der Zwickauer Mulde.

Der 21-Jährige hatte unbemerkt das Grundstück betreten und den Originalschlüssel entwendet. Als er mit dem Fahrzeug davonfuhr, bemerkte das die Geschädigte und alarmierte sofort die Polizei und konnte zudem eine Personenbeschreibung abgeben. "Auf der Bundesstraße 95 in Richtung Leipzig fahrend wurden Polizeibeamte erstmals auf das Fahrzeug aufmerksam", informierte der Pressesprecher der Polizeidirektion Leipzig, Uwe Voigt auf Nachfrage. Der Täter trat auf das Gaspedal, fuhr in Rötha in Richtung Kahnsdorf ab. Die Jagd zog sich über Lobstädt, Neukieritzsch, Deutzen, Regis-Breitingen und Thräna bis Borna hin.

Durch Einsatzkräfte in Borna und Leipzig-Südost wurde auf der B 93 vor der Ortseinfahrt Borna mittels zweier Funkstreifenwagen eine Fahrzeugsperre errichtet. Der Täter erhöhte weiter seine Geschwindigkeit, fuhr frontal in die Fahrzeugsperre, wobei er die Funkstreifenwagen auseinanderschob und seine Flucht fortsetzte. Verletzt wurde dabei niemand. "Anschließend flüchtete er über die A72 und die B7 über Geithain nach Colditz", so Voigt. In der Nähe des Colditzer Ortsteils Möseln fuhr der Mann mit dem Audi auf ein Feld in der Nähe eines Bahndamms. Dort kam er mit dem Auto auf einem Feld in der Muldeaue nicht weiter, ließ das Fahrzeug stehen und durchschwamm die Zwickauer Mulde. In einem Waldstück verschwand er daraufhin.

Bei der anschließenden Suche zu Fuß wurden Fährtenhunde eingesetzt, die unter anderem auch in den Trümmern des ehemaligen Europahauses nach dem Flüchtigen fahndeten. Zudem wurden Anwohner befragt. "Ein Fährtenhund fand den Täter klatschnass schließlich in einem Waldstück bei Colditz, sodass dieser festgenommen werden konnte", so Uwe Voigt. Es handelte sich um einen 21-jährigen polizeibekannten deutschen Täter, der bereits wegen mehreren Eigentumsdelikten rechtskräftig verurteilt war. Im Einsatz waren rund 15 Funkstreifenwagen und 35 Beamte.

Die Polizei sucht Zeugen, die die verkehrsgefährdende Fahrt beobachtet haben, dadurch möglicherweise selbst gefährdet wurden oder dadurch zu Schaden gekommen sind. Hinweise nimmt das Polizeirevier Borna, Telefon 03433/2440 entgegen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.08.2015
Robin Seidler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr