Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Hobby-Volleyballer baggern um Pokal des Landrates
Region Grimma Hobby-Volleyballer baggern um Pokal des Landrates
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 24.09.2018
Trainer Ralf Kühne (li.) vom SV 1919 Grimma Abteilung Floorball bekam von Landrat Henry Graichen (CDU) einen Umschlag mit 1270 Euro überreicht. Quelle: Thomas Kube
Landkreis Leipzig

Pünktlich 1.30 Uhr Samstagfrüh waren die letzten Spiele beendet und es ging zur Siegerehrung über. 18 Mannschaften aus dem Landkreis Leipzig waren der Einladung zum Volleyballturnier um den Pokal des Landrates gefolgt.

Schlussendlich waren 135 Spieler in Grimma angereist. Gespielt wurde auf vier Feldern gleichzeitig. Die Turnierleitung hatten Ria Albrecht und Jens Mietz übernommen. Turniergewinner sind die Spieler von Isoliertechnik Oelsner, gefolgt vom vormaligen Sieger LEAG Kraftwerk Lippendorf. Der Wanderpokal wechselt somit von Böhlen-Lippendorf nach Naunhof. Auf Platz 3 von immerhin 18 Mannschaften kam der Gala Service Wurzen.

18 Mannschaften aus dem Landkreis Leipzig waren der Einladung zum Volleyballturnier um den Pokal des Landrates gefolgt. Quelle: Thomas Kube

Gewinner war aber auch die Abteilung Floorball des SV 1919 Grimma. Der gemeinnützige Zweck des Turniers kam dieses Jahr den Floorballern zugute. Für die Teilnahme entrichten die Teams keine Startgebühr im klassischen Sinne, sondern leiten einen Betrag in Höhe von mindestens 50 Euro an den jährlich wechselnden kooperierenden Verein weiter.

Floorball-Trainer Ralf Kühne bekam von Landrat Henry Graichen (CDU) einen Umschlag mit 1270 Euro überreicht. Das Damenteam der Abteilung Floorball spielt in der 1. Bundesliga und kann aktuell Titel wie Pokalsieger und Deutscher Meister vorweisen. Auch im Nachwuchsbereich wird in dieser Abteilung hervorragende Arbeit geleistet. Sowohl Mädchen als auch Jungen werden bereits im Grundschulalter an diesen Sport herangeführt. Die Nachwuchsteams nehmen am Punktspielbetrieb in der Regionalliga teil.

Von Thomas Kube

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einander begegnen auf Augenhöhe und ohne Scheuklappen: Dazu laden die Interkulturellen Wochen des Landkreises Leipzig ein. In Bad Lausick wurden sie jetzt eröffnet.

24.09.2018

Grünes Licht vom Grimmaer Stadtrat zur Aufstellung eines Bebauungsplanes für die Loreley in Bahren. Damit werden die „Schwarzbauten“ im Nachgang legalisiert. Etwas Unmut gibt es dennoch.

23.09.2018

Sie modellieren figürlich und abstrakt, formen Heimaterde zu Keramik. Bei einem Workshop in der Schaddelmühle experimentieren Künstler mit verschiedenen Tonarten. Anliegen ist, einen regionalen Rohstoff für die Kunst zu bewahren.

22.09.2018