Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Höfgen: Abenteuerschule möchte Sechstklässlern Werte vermitteln

Tage der Ethik und Orientierung Höfgen: Abenteuerschule möchte Sechstklässlern Werte vermitteln

Ganze Schulklassen aus den Oberschulen in Grimma und Colditz, sowie dem Evangelischen Schulzentrum in Großbardau erleben für eine Woche die „Tage der Ethik und Orientierung“ Freizeit- und Pfadfinderheim Höfgen. Kernziel ist die Vertiefung der Gruppendynamik, aber auch das bessere gegenseitige Kennenlernen.

Tage der Ethik und Orientierung: Für die Schüler ist TEO mehr als nur ein einwöchiges Abenteuer im Freizeit- und Pfadfinderheim in Höfgen.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma/Höfgen. Mit reichlich einhundert Sechsklässlern hat auf dem Gelände des Freizeit- und Pfadfinderheimes in Höfgen eine „Abenteuerschule des Lebens“ begonnen. Ganze Schulklassen aus den Oberschulen in Grimma und Colditz, sowie dem Evangelischen Schulzentrum in Großbardau erleben für eine Woche die „Tage der Ethik und Orientierung“, kurz auch „TEO“ genannt.

Kernziel ist die „Vertiefung der Gruppendynamik“, aber auch das „bessere gegenseitige Kennenlernen“, erklärt Lagerleiter und Jugendwart Gerd Pettrich. Nicht zu verwechseln sei dieses Camp mit einem verspäteten Ferienlager. „Nein, TEO ist direkt ein Schulprojekt, das in enger Zusammenarbeit mit dem Landesjugendpfarramt und dem Kirchenbezirk Leipziger Land organisiert und durchgeführt wird.“ Obgleich das Jugendlager unter kirchlicher Obhut stattfindet, gehe es nicht um eine Missionierung der Kinder. „Wir wollen Werte vermitteln. Und das beginnt schon mit dem gemeinsamen Lageraufbau, denn die Kinder werden in Zelten schlafen und das Gemeinschaftsleben findet in großen Gruppenzelten statt“, sagt Pettrich. Außerdem werden die Kinder selbst kochen, um so auch den Wert des alltäglichen Lebens und den Wert einer Gemeinschaft zu spüren. Mit „erlebnispädagogischen Elementen“ wie Floßbau oder Wanderungen in der Natur sollen die Tage abwechslungs- und erlebnisreich gestaltet werden. Und abends, so erläutert Pettrich ein besonderes Ritual, treffen sich alle Kinder in einem sogenannten Plenum am Lagerfeuer. Hier werden Lieder gesungen und man lässt den Tag Revue passieren.

Dies jedoch mit dem Wissen im Hinterkopf, dass über dem Camp eine biblische Geschichte steht. „Darin geht es um Zachäus, jener kleine Zöllner, der oft nicht fair zu seinen Mitmenschen ist und selbst merkt, damit nicht immer glücklich zu sein. Bis er auf Jesus trifft“, umreist Pettrich den Handlungsrahmen. „Aber das ist eine Geschichte, die in die reale Erlebniswelt der Kinder eingreift und deshalb sehr lehrreich ist, ohne stets den Zeigefinger zu heben.“ Und was dank der Geschichte mit Lesungen und Theaterspiel aufgearbeitet wird, findet sich am nächsten Tag in den schon erwähnten erlebnispädagogischen Elementen wieder. „Diese biblische Geschichte ist als Aufhänger gedacht, die uns sagt, dass das wirkliche Leben aus Begegnungen auf Augenhöhe besteht und von gegenseitiger Wertschätzung getragen wird“, bringt der Jugendwart den tieferen Sinn der Tage der Ethik und Orientierung auf den Punkt.

Wie wichtig das zu sein scheint, ist aus den Worten der Colditzer Mädchen Hanna, Lilly, Leonie, Luisa und Paulina zu entnehmen. „Na ja, in unserer Klasse ist es manchmal ganz schön chaotisch. Und hier wollen wir uns alle mal richtig zusammenraufen, damit wir besser zusammenarbeiten.“ Die Aussichten dafür stehen gut. „Eigentlich können wir auch eine richtig gute Klasse sein, am Donnerstag jedenfalls sind wir gelobt worden“, verkündet Paulina.

Von Frank Schmidt

Grimma/Höfgen 51.2098024 12.7537036
Grimma/Höfgen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr