Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Höfgen betört die Sinne: Kunsthandwerk und ofenfrisches Brot aus der Wassermühle

Markt Höfgen betört die Sinne: Kunsthandwerk und ofenfrisches Brot aus der Wassermühle

Der Handwerker-Markt im Grimmaer Ortsteil Höfgen setzt auf Tradition – beim Kunsthandwerk, beim Erlebnis und in der Gastronomie. Da duftet es aus dem Mühlenbackofen nach frischem Brot und süßem Kuchen. Aber den Winter über bleibt der Ofen kalt.

Frisches Brot mit Fett und saurer Gurke servieren die Mitglieder des Mühlenvereins in Höfgen.

Quelle: Roger Dietze

Grimma/Höfgen. Ein Kontrast, wie er größer nicht hätten sein können: In der Grimmaer Innenstadt Halligalli und Big-Party beim Stadtfest, im benachbarten „Dorf der Sinne“ Höfgen ein beschauliches Zusammenspiel von Händlern und Kunsthandwerkern beim Handwerkermarkt. Am vergangenen Wochenende fanden die beiden Veranstaltungen zum wiederholten Mal, seitdem das Innenstadt-Event zeitlich nach vorn verlegt worden ist, parallel statt. Handwerkermarkt-Mitorganisator Hans-Hennig Ruhmer sieht darin kein Problem. „Es herrscht friedliche Koexistenz, und viele Gäste machen von beiden Angeboten gebrauch.“

Die Leipziger Naturmode-Händlerin Roswitha Floß indes hält seit Jahren dem Höfgener Markt die Treue. „Höfgen bietet ein sehr schönes und ruhiges Ambiente und stellt aufgrund seiner einzigartigen familiären und entspannten Atmosphäre den Höhepunkt meiner auswärtigen Verkaufsaktivitäten dar.“ „Wiederholungstäter“ gab es unter den über 40 regionalen Handwerker, Händlern und Künstlern jede Menge. Sie alle trugen ihren Teil dazu bei, dass den Handwerkermarkt-Besucherinnen und -Besuchern an den beiden vergangenen Tagen eine große Angebotspalette geboten wurde, die von handgeflochtenen Körben über Gebrauchskeramik bis hin zu Bürsten in allen Größen und Härtgraden reichte.

Abgerundet wurde das Programm von der HTWK Leipzig, die erneut ihr Mehrgenerationsspiel „Mitteldeutschland“ vorstellte, sowie von einer Vielzahl an Gaumenfreuden, darunter Brot und Zuckerkuchen aus dem Wassermühlen-Backofen und Fleischspezialitäten der benachbarten Neunitzer Bisonfarm von Jörg Diecke.

Ob vor der Tür der Höfgener Wassermühle die Sonne brennt oder es die Temperaturen nur knapp in den zweistelligen Bereich schaffen – wenn die Mitglieder des Wassermühlen-Vereins zum Backtag einladen, dann kommt Mühlenbetreiber und Hobbybäcker Hans-Henning Ruhmer immer ins Schwitzen. Denn dann versorgt der Verein die Besucher des Handwerkermarktes mit frischem Brot aus Natursauerteig eines regionalen Landbäckers im Ruhestand. Und darüber hinaus mit dem berühmten und seines Kalorienreichtums wegen nicht minder berüchtigten Zuckerkuchen. „Allein am Sonnabend haben wir 14 Kuchen gebacken“, so der einstige Höfgener Gastronom, für dessen Verein der Höfgener Handwerkermarkt den jährlichen Höhepunkt darstellt. „Mitte Oktober werden wir letztmalig in diesem Jahr den Ofen anwerfen und Brot backen, den nächsten Backtag gibt es dann erst wieder im April“, so Ruhmer.

Von Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr