Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hund nach Absturz am Grimmaer Muldeufer gerettet

Feuerwehreinsatz Hund nach Absturz am Grimmaer Muldeufer gerettet

Die Grimmaer Feuerwehr hat einem kleinen Hund am Mittwochabend das Leben gerettet. Der Vierbeiner war am Muldeufer einen Hang hinabgestürzt. Passanten hatten das verängstigte Tier im Gebüsch entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Polizei sucht nun den Halter des Hundes.

Feuerwehrmann Andreas Pötzsch und seine Kameraden kümmerten sich um den verängstigten Hund.

Quelle: Sören Müller

Grimma. Gegen 18.30 Uhr rückte die Grimmaer Feuerwehr am Mittwochabend in den Stadtwald aus. Passanten hatten am Muldeufer, einem steilen Hang mit einer Landzunge, ein Winseln wahrgenommen und entdeckten beim näheren Hinschauen einen kleinen Hund im Gebüsch kauern.

Sie versuchten das völlig verängstigte Tier mit eigenen Mitteln zu retten, scheiterten aber unglücklicherweise. Das Tier befreite sich aus den Händen der Retter und stürzte einige Meter hinab, schwamm kurzzeitig durch die Mulde und schließlich wieder ans Ufer, danach verloren sie ihn aus den Augen und verständigten die Feuerwehr. Mit mehreren Trupps durchkämmten die ehrenamtlichen Helfer das Muldeufer, mussten sich teilweise auch mit Seilen sichern.

Bis dato war unklar ob der Hund überhaupt noch lebt. Eigentlich wollte man die schon beinahe seit 30 Minuten andauernde Suche abbrechen, als dann plötzlich ein Trupp im Gebüsch das Tier fand. Die Kameraden kümmerten sich sofort um den kleinen Hund und übergaben ihn schließlich der Polizei, die nun versuchen muss das Herrchen ausfindig zu machen. „Solche Einsätze haben wir selten, umso erfreulicher wenn die Suche so erfolgreich läuft und wir einmal mehr helfen konnten. Da sind alle Kameraden glücklich“, so Grimmas Wehrleiter Michael Grimm.

Von Sören Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

19.02.2018 - 15:01 Uhr

Höherklassige Vereine haben auch soziale Verantwortung und Aufgaben.

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr