Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Internationale Triathlon-Elite startet im Sommer 2017 in Grimma

Deutsche Meisterschaft Internationale Triathlon-Elite startet im Sommer 2017 in Grimma

Der Verein Muldental-Triathlon wird nach 2011 im kommenden Sommer zum zweiten Mal eine Deutsche Meisterschaft der Triathlon-Elite in Sachsen ausrichten. Am 20. August kommt ein international besetztes Starterfeld aus 1. und 2. Bundesliga an die Mulde.

Die Grimmaer Mulde wird 2017 wieder zum Wettkampfbecken der besten Triathleten.

Quelle: Frank Schmidt

Grimma. Die Elite der deutschen Triathlon-Szene kommt nach Grimma. Am 20. August 2017 wird die Sprint Elite der 1. und 2. Bundesliga an der Mulde die Deutsche Meisterschaft austragen. 400 Teilnehmer werden in sechs Wettkampfklassen erwartet. „Das sollte man sich nicht entgehen lassen“, warb Hans-Peter Bischoff vom gastgebenden Verein Muldental-Triathlon. Wettkampfleiter Matthias Vogel blickt dem nächsten Sommer euphorisch entgegen: „Wir können ein Top-Starterfeld und einen hochspannenden Wettkampf versprechen. Mit internationalen Wettkämpfern aus 22 Nationen, die in dieser Elite-Liga starten.“

Martin Schulz, Paralympics-Goldmedaillengewinner wird das Gesicht der Deutschen Meisterschaft in Grimma sein und startet auch selbst (Bike24 TriTeam Mitteldeutschland). Für den Döbelner fast ein Heimspiel: „Ich bin froh, wenn ich im internationalen Geschäft auch mal in der Heimat starten kann. Die Strecke in Grimma ist klasse, sehr anspruchsvoll und im Muldental gelegen natürlich auch besonders ansprechend.“ Die kurvenreiche Strecke führt direkt durch die Grimmaer Altstadt.

Schirmherr Landrat Henry Graichen: „Eine solche Veranstaltung hat eine große Bedeutung für die Stadt und die Region, weil die Nachrichten weit über die sportlichen Ergebnisse hinaus gehen werden. Grimmas OBM Matthias Berger teilt die Begeisterung.

Es spricht für Grimma, dass die Deutsche Triathlon-Union „auf Grimma zugekommen ist, um die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft anzubieten“, verdeutlicht Matthias Vogel den Stellenwert Grimmas in der Szene. Den sich die Muldestadt durch Wettkämpfe seit 2011 (Deutsche Meisterschaft) bis zu Jugend- und Junioren-Meisterschaften in den darauffolgenden Jahren erarbeitet hat. Und sich einreiht in die Wettkampfstädte des nächsten Triathlonjahres wie Abu Dhabi, Montreal, Leeds oder Stockholm (ITU World Triathlon) einreiht.

Von Thomas Lieb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2016. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr