Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jugendweihe für 54 Jugendliche in Naunhof

Feierstunde Jugendweihe für 54 Jugendliche in Naunhof

Im Rahmen einer Feierstunde in der Naunhofer Parthelandhalle begingen 54 Naunhofer Jugendliche am Samstag ihre Jugendweihe. Die Veranstaltung hatte der Förderverein der Oberschule organisiert.

Tanz mit Symbolcharakter: Der neue Lebensabschnitt hat für die nun Erwachsenen ein neues Gesicht.

Quelle: Frank Schmidt

Naunhof. Jugendweihe – im Zuge der friedlichen Revolution von 1989 war dieser Festakt für Teenager umstritten, wenn nicht gar verpönt. Doch in der Neuzeit erlebt die Jugendweihe eine Renaissance. Und so begleitet der Förderverein der Oberschule Naunhof seit neun Jahren jeweils 14-jährige Mädchen und Jungen über die Schwelle vom Jugend- ins Erwachsenenalter.

„Im Jahr 2007 haben wir mit 26 Jugendlichen begonnen und heute zählen wir 54 Teilnehmer“, freute sich die Cheforganisatorin im Förderverein, Ute Punar am Wochenende. Sie hatte gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern und Eltern aus dem Vorstand sowie dank Sponsoren in der Parthelandhalle eine ergreifende Feierstunde organisiert, zu der Eltern und Großeltern sowie Verwandte, Bekannte und Freunde eingeladen waren.

Kulturell wurde der Festakt mit Livemusik von Michael Heinemann & Band sowie der Showtanzgruppe „Sunflowers“ umrahmt.

Auf dem Weg zu diesem festlichen Höhepunkt ist von den Organisatoren nichts dem Zufall überlassen worden. „Im Vorfeld haben wir Jugendstunden abgehalten, in denen für die Teilnehmer zeitgemäße Themen behandelt wurden“, sagte Ute Punar. „Ich bin 14 und damit strafmündig“ war zum Beispiel eines der Themen, hierfür stand ein Jugendstrafrichter als Referent zur Verfügung. Außerdem besuchten die nun Strafmündigen die Jugendstrafanstalt in Regis-Breitingen. Mit einem Seminar über Benimmregeln nach Knigge holten sich die Jugendlichen den letzten Schliff, um gesellschaftsfähig zu sein. Und in den Tagen nach der Jugendweihe steht noch ein Besuch im Kristallpalast Varieté Leipzig auf dem Programm.

Aber was bedeutet dieser Schritt vom Jugend- ins Erwachsenenleben für die Mädchen und Jungen selber? „Ich finde, auch nach der Jugendweihe darf ich noch auf Bäume klettern“, scherzte Lukas Donner, fügte aber an, „dass dieser Schritt ein Lernprozess ist.“ Jasmin Richter aus Albrechtshain erhofft sich, „im Kreis der Erwachsenen mehr persönliche Achtung und Wertschätzung“ zu erfahren. Allerdings wisse sie auch, fortan mehr Verantwortung übernehmen zu müssen. Für den Naunhofer Robby Graichen schließlich ist die Jugendweihe „ein Riesen-Schritt in meinem Leben“, sagte er. Seine Mutter, Peggy Graichen, wünscht ihrem Sohn „eine spannende Reise und dafür immer die richtigen Freunde und Begleiter.“

Die Festrede zu der Veranstaltung in Naunhof hielt der Fernsehmoderator und Journalist Peter Escher. Seine Kernbotschaft an die jetzt Erwachsenen war, „dass sie sich ihre Identität und Menschlichkeit bewahren“. Sie sollten sich aber auch dankbar gegenüber ihren Eltern und Lehrern zeigen, die ihnen bisher immer hilfreich zur Seite standen, so Escher weiter.

Von Frank Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2016

    Kreissportbund Landkreis Leipzig, Sparkasse und Leipziger Volkszeitung suchen die besten Sportler 2016.  Jetzt hier abstimmen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist gestartet. Jetzt bewerben! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche warben auf der Azubi- und Studienmesse am 4. Februar 2017 in Grimma um die Fachkräfte von morgen. Auch die folgenden Unternehmen informierten vor Ort über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr