Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kinderspielstadt in Naunhof eröffnet

Kinderspielstadt in Naunhof eröffnet


Naunhof. In Naunhof wird morgen ein Bürgermeister, vielleicht auch eine Bürgermeisterin gewählt.

. Drei Kandidaten stehen auf der Liste: Alexander, Jasmin und Melina. Um Missverständnissen vorzubeugen: Die drei kandidieren für das Bürgermeisteramt in der Kinderspielstadt Parnabuki, die gestern in der Sporthalle der Naunhofer Mittelschule ihre Pforten eröffnet hat.

Kurz nach neun Uhr versammelten sich die Bürger von Parnabuki zunächst einmal bei einer Bürgerversammlung, um sich auf die kommenden ereignisreichen Tage einzustimmen. Rund 170 Kinder aus dem ganzen Landkreis – unter anderem aus Grimma, Wurzen, Bad Lausick, Naunhof, Brandis Hohburg, aber auch aus Leipzig – werden in der Kinderspielstadt in der ersten Herbstferienwoche spielerisch Erfahrung sammeln können, wie kommunales Leben, wie Arbeiten und Geldverdienen, Produzieren und Konsumieren funktionieren. Solche Zusammenhänge den Sechs- bis 13-Jährigen zu vermitteln und sie zu verantwortungsvollem Handeln und Entscheiden anzuregen ist ein wichtiges Anliegen der Kinderspielstadt, die vom Verein „Kinderzeit" in Kooperation mit vielen Partnern nun bereits zum zweiten Mal in Naunhof eingerichtet worden ist. Rund 50 Helfer und Betreuer – Pädagogen, Handwerker, Jugendliche und Senioren – stehen ihnen dabei zur Seite.

Unter dem Dach der Schulsporthalle wurden insgesamt 35 Betriebe und Institutionen aufgebaut, in denen die den Mädchen und Jungen seit gestern in die Arbeitswelt einer ganzen Stadt eintauchen und dabei die verschiedensten Gewerke, Branchen und Tätigkeitsfelder näher kennenlernen können. Wie in anderen Kinderspielstädten, die der Verein „Kinderzeit" seit 2007 unter anderem auch schon in Belgershain, Brandis und Grimma gestaltet hat, gibt es auch diesmal in Parnabuki wieder Rathaus, Arbeitsamt, Geldinstitut, Tageszeitung und natürlich ein Café. Darüber hinaus werden den Mädchen und Jungen mit einem weitgefächerten Branchenmix Angebote für eine krative Ferienzeit unterbreitet. Juwelier, Friseur, Apotheke, Töpferei, Schnitzer, Tischler, Filzwerkstatt, Feuerwehr, Druckerei, Sanitäter und ein Weltladen haben schon gestern manchem der Bürger von Parnabuki die Entscheidung für eine der angeboteten „Arbeitsplätze" schwer gemacht. Komplettiert wird das Programm in den kommenden Tagen auch durch Workshops für alle Altersgruppen, in denen der Blick der Kinder auch auf die großen Themen der Welt gelenkt wird: Globalisierung, fairer Handel, Menschenrechte und Kinderrechte, Demokratie und Toleranz und Umweltschutz.

Andreas Läbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Von Redakteur Andreas Läbe

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr