Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Grimma: Ministerin diskutiert über Pflege
Region Grimma Grimma: Ministerin diskutiert über Pflege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 29.10.2018
Ministerin Barbara Klepsch. Quelle: André Kempner
Landkreis Leipzig/Grimma

Sachsens Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) begrüßt am heutigen Dienstag pflegende Angehörige, Pflegekräfte sowie andere Experten in der Muldentalhalle in Grimma zum Pflegedialog.

Gutes Leben im Alter – das bedeutet für viele Menschen auch gute Pflege. „In der Öffentlichkeit wird immer wieder über Missstände und schlecht bezahlte Fachkräfte berichtet. Gleichzeitig wird auf Bundes- und Landesebene viel versucht, um die Situation zu verbessern“, heißt es aus dem Sozialministerium. Allein in Sachsen leben zurzeit etwa 167 000 Pflegebedürftige, davon werden mehr als zwei Drittel zu Hause betreut.

Welche neuen Wege zeigen sich in der Pflege? Welche Chancen bieten mehr Vernetzung und Austausch? Auf diese und weitere Fragen soll beim Pflegedialog eingegangen werden. Nach der Begrüßung durch die Ministerin folgt ein Experteninput. Anschließend diskutieren die Teilnehmer in verschiedenen thematischen Arbeitsgruppen

Die Gespräche seien ein landesweiter, mehrstufiger Dialogprozess, so das Ministerium. Die Dialogforen finden in allen 13 Landkreisen und kreisfreien Städten Sachsens statt und sollen den regionalen Blick auf das Thema Pflege stärken und den Austausch der Beteiligten aus Praxis, Politik und Gesellschaft vertiefen.

3. Pflegedialog Sachsen, Dienstag, 30. Oktober , 15 Uhr, Muldentalhalle, Südstraße 80, Grimma

Von sp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Schulbus ist am Montag im morgendlichen Verkehr auf dem Weg von Grimma nach Colditz verunglückt. Zwischen Schönbach und Leisenau prallte der mit 24 Kindern besetzte Bus mit einem Audi zusammen. Mindestens drei Schüler und die Busfahrerin wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

29.10.2018

Die Grimmaer Philatelisten kamen am Sonntag zu ihrer 111. Börse im Rathaussaal zusammen. Die gut besuchte Veranstaltung konnte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Sammler große Nachwuchssorgen haben. Das Hobby um die Briefmarke scheint nur noch wenige zu interessieren.

29.10.2018

Vermessungen liefen jetzt an der S 38 in Köhra und Threna. Beide Ortsdurchfahrten sollen grundlegend saniert werden. Auf die Umsetzung müssen die Einwohner aber noch warten, auch andernorts.

28.10.2018