Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Klinga: Gut gelaunt packt der Förderverein der Feuerwehr die neue Wahlperiode an

Parthenstein Klinga: Gut gelaunt packt der Förderverein der Feuerwehr die neue Wahlperiode an

Der Förderverein der Klingaer Freiwilligen Feuerwehr hat 89 Mitglieder und bereitet den 20. Geburtstag des Vereins vor. Dieser soll mit dem 80. Gründungstag der Freiwilligen Feuerwehr im August gefeiert werden.

Gut gelaunter Vorstand: Christian Michael, Susann Luebeck-Busch und Ralf Saupe (von links). Schriftführerin Katrin Scholz war zum Fototermin verhindert.

Quelle: Bert Endruszeit

Parthenstein/Klinga. . „Wir sind ein irre großer und starker Verein. Da werden viele neidisch.“ Ein solches Fazit zog am Freitag Ralf Saupe, bisheriger und auch künftiger Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Klinga. Denn zur Jahreshauptversammlung konnte Saupe überaus positive Zahlen präsentieren: „Wir haben jetzt 89 Mitglieder. Zur Gründung vor 20 Jahren waren es gerade mal 18 Leute. Das ist eine tolle Entwicklung.“

Man sei nun mal kein reiner Dorfverein, viele Mitglieder kommen aus den Nachbarorten und sogar aus Leipzig. Fast alle von ihnen haben aber in Klinga ihre Wurzeln. Diese Mitgliederstruktur sei aber zugleich die Achillesferse des Vereins. „Wir haben leider zu wenig Leute, die wirklich mit anpacken. Deshalb bleibt es eine Herausforderung für uns, mehr Mitglieder zu aktivieren“, so Saupe. Anderenfalls müsste das Aufgabenspektrum künftig empfindlich eingeschränkt werden. Die Altersstruktur bereitet ihm dagegen keine Sorgenfalten. Während so mancher Verein im ländlichen Raum nur mühevoll junge Leute begeistern kann, sieht das beim Klingaer Förderverein anders aus. „Bei uns haben alle ihren Platz, die 70-Jährigen genauso wie die 20-Jährigen.“ Denn die vom Verein organisierten Veranstaltungen sprechen auch junge Familien an, ob Fasching oder Tag der offenen Tür, ob Ausflüge oder Sommerfeste.

Ein nicht alltägliches Fest soll vom 18. bis 20. August stattfinden. Unter dem Motto „100er Feier“ wird der 80. Gründungstag der Freiwilligen Feuerwehr Klinga begangen und zugleich an den 20. Jahrestag des Fördervereins erinnert. Deshalb wird in diesem Jahr auf den üblichen Tag der offenen Tür verzichtet.

Kernaufgabe des Fördervereins ist natürlich die direkte Unterstützung der örtlichen Floriansjünger. Besonders am Herzen liegt dem Verein dabei die Nachwuchsförderung. Und die funktioniert – in der Jugendfeuerwehr sind derzeit acht junge Leute aktiv. Diese Stärke habe sich in der Vergangenheit immer positiv auf die Einsatzabteilung ausgewirkt. Die verfügt derzeit über immerhin 31 Aktive und rückte im Vorjahr zu 14 Einsätzen aus.

Keine Frage, dass diese Stärke erhalten bleiben soll. Vor Jahren wurde sogar mal ein Mannschaftstransportfahrzeug beschafft und aufgebaut, im Vorjahr waren es unter anderem ein Hänger für die Jugendwehr, Kleidung und mancherlei kleinere und größere Unterstützungen.

Angesichts dieser Erfolgsgeschichte fiel es den Vereinsmitgliedern am Freitag im Dorfgemeinschaftshaus nicht schwer, den bisherigen Vorstand wiederzuwählen. Vorsitzender ist wiederum Ralf Saupe, Vizechef Christian Michael, Schatzmeisterin Susann Luebeck-Busch und Schriftführerin Katrin Scholz.

Von Bert Endruszeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.02.2018 - 18:56 Uhr

Leutzscher siegen in Lindenau 1:0/Jonas Kahle trifft /Lok Engelsdorf mit spätem Ausgleich

mehr
  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr