Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma Klotzen für eine Ausbildung – BSW Tanndorf bietet die Chance auf einen Job
Region Grimma Klotzen für eine Ausbildung – BSW Tanndorf bietet die Chance auf einen Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 22.04.2016
Nutzt im BSW Tanndorf die Chance auf einen Job: Der 24-jährige Patrick Geilert (l.) legt im Bereich Metall seine Zwischenprüfung ab. Quelle: Frank Schmidt
Anzeige
Colditz/Tanndorf

Benachteiligt heißt, so klärt der Technische Leiter Christoph Pirr auf, dass es sich um Auszubildende handelt, denen nicht alles im Leben in den Schoß gefallen sei. Außerdem sind auch einige Jugendliche dabei, die man getrost als „Spätzünder“ bezeichnen könnte, da sie erkannt haben, ohne abgeschlossene Ausbildung nicht weit zu kommen. Für diese Menschen ist eine Form der „Verbundausbildung“ geschaffen worden, die über die Sächsische Aufbaubank gefördert wird. Grundlage sind Kooperationsverträge des BSW mit Ausbildungsbetrieben in der Region. Mit ihnen haben die Jugendlichen reguläre Ausbildungsverträge abgeschlossen. Und das BSW übernimmt den praktischen Teil der Berufsgrundausbildung in den Bereichen Metall, Holz, Lager, Handel und Verkauf, um sie auf die Prüfungen vorzubereiten. Mit erfolgreich bestandener Abschlussprüfung haben die Absolventen eine von der Industrie- und Handelskammer anerkannte Berufsausbildung in der Tasche. Und gekrönt wird dieses Engagement mit einer in Aussicht gestellten Übernahme in den jeweiligen Ausbildungsbetrieben.

Über diese Ausbildung sowie über alle anderen Arbeits- und Ausbildungsfelder informiert das BSW beim Tag der offenen Tür am 25. Mai von 14 bis 19 Uhr in seiner Außenstelle Grimma, Am Prophetenberg 7.

Von fsw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein soziales Projekt starteten die Schüler der Oberschule Trebsen in der K & S Seniorenresidenz Grimma. Sie stellten Therapie- und Beschäftigungsmaterial her. Damit beteiligten sie sich am Wettbewerb der IHK „Wir sind die beste Neunte“.

25.04.2016

Möglicherweise müssen noch in diesem Jahr die Naunhofer Einwohner die Weichen stellen, ob die fünf Kindertagesstätten, die die Stadt betreibt, in freie Trägerschaft übergeben werden sollen. Einen entsprechenden Vorstoß gibt es aus Reihen des Stadtrats. Bürgermeister Volker Zocher (parteilos) kündigte an, die Frage durch einen Bürgerentscheid klären lassen zu wollen.

22.04.2016

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag auf der Bundesstraße 107 in Möseln mit einem ausgebüxten Pferd zusammengestoßen. Offenbar wollte das Pony zu seinem Artgenossen, der auf der anderen Straßenseite stand und ebenfalls ausgerissen war. Wie die Polizei in Leipzig mitteilte, entstand an dem Auto ein Schaden von 1500 Euro.

22.04.2016
Anzeige