Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kössern in Feierlaune

Kössern in Feierlaune

Sprachgewaltig wie eh und je eröffnete am Sonnabend Benno von Muldenknick alias Bernd Wagner, seines Zeichens 1. Vorsitzender des Jagdhaus-Vereins, das Kösserner Dorffest.

Voriger Artikel
Dehnitzer Kinder- und Jugendhaus feiert runden Geburtstag
Nächster Artikel
Agravis-Tochtergesellschaft übernimmt insolvente Otema-Gruppe

Benno von Muldenknick alias Bernd Wagner eröffnete das Dorffest rund um das Jagdhaus.

Quelle: Roger Dietze

Und gab darüber hinaus einige Neuigkeiten bekannt. Wie jene, dass die "echte Pöppelmanntreppe" am Jagdhaus - gemeint war die wenig ansehnliche stählerne Fluchttreppe - den Anblick des historischen Kleinodes die längste Zeit getrübt hätte und im nächsten Jahr zurückgebaut werde. "Wir werden sie in ewiger Erinnerung behalten", sorgte seine Hoheit für allgemeines Gelächter.

Jede Menge Unterhaltung hielt darüber hinaus das Dorffest-Programm bereit, dass in bewährter Art und Weise vom Ortschaftsrat im Zusammenspiel mit dem Kösserner Sportverein, der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Schalmeienkapelle Grimma-Kössern auf die Beine gestellt worden war. Ein Platzkonzert des lokalen Klangkörpers bildete dabei neben Kinder-Highland-Games, mit dem sich die "Trebsener Schotten" um Uwe Schimmel auf die am übernächsten Wochenende stattfindenden 15. Internationalen Highland-Games rund um Schloss Trebsen vorbereiteten, den Höhepunkt der Festivität. Der Nachwuchs konnte sich zudem im Armbrustschießen und am Motorradsimulator versuchen oder wahlweise auf dem Rücken eines Ponys Platz nehmen.

Für einen ernsten Zungenschlag beim diesjährigen Kösserner Dorffest sorgte die Sparkasse mit ihrer Ankündigung, unter anderem ihre Großbothener Filiale schließen zu wollen. Als Reaktion darauf initiierte der Ortschaftsrat eine sich gegen die Pläne richtende Unterschriftenaktion. Positive Nachrichten in punkto weitere Sanierung des Jagdhauses hatte immerhin Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) mitgebracht, der Kommunalchef kündigte zudem den alsbaldigen Beginn von Straßenbaumaßnahmen an.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.09.2015
Roger Dietze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.08.2017 - 16:15 Uhr

Es sind mehrere Vereine deren geographische Lage in Nachbarschaft zur Pleiße sind. Das mit Pleißestädter prägte vor vielen Monaten, für seinen SV RegisBreitingen, der Autor dieser Zeilen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr