Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lachen über Klassiker aus Willli Schwabes Rumpelkammer

Lachen über Klassiker aus Willli Schwabes Rumpelkammer

Grimma/Dürrweitzschen. Ganz auf alte Filme aus der UFA-Zeit eingestellt waren die Dürrweitzschener Narren in ihrer Veranstaltung am Sonnabend.

. Es liefen aber genauso DEFA-Klassiker, und selbst „Willi Schwabes Rumpelkammer" wurde aus der Filmkiste hervorgekramt. Die Filme von einst liefen jedoch nicht über eine Leinwand, vielmehr waren die Mitglieder des Dürrweitzschener Carneval Clubs selber die Akteure.

 

Doch bevor die Bühne im Bürgerzentrum in Dürrweitzschen gemäß dem Motto der 24. Session „Närrisch lassen wir uns treiben von den schönsten Filmen aller Zeiten" zur Filmkulisse avancierte, lotsten die Karnevalisten die Besucher durch einen dunklen Kasten in den Saal, an dessen Ende sie noch über schmale Bretter balancieren mussten. Selbst das Prinzenpaar Marika I. und Lothar I. kam mit der „Didanik", wie sie den legendären Dampfer des Films „Titanic" auf Sächsisch nannten, angeschwommen.

 

php29619cb17f201103071501.jpg

Grimma/Dürrweitzschen. Ganz auf alte Filme aus der UFA-Zeit eingestellt waren die Dürrweitzschener Narren in ihrer Veranstaltung am Sonnabend. Es liefen aber genauso DEFA-Klassiker, und selbst „Willi Schwabes Rumpelkammer" wurde aus der Filmkiste hervorgekramt. Die Filme von einst liefen jedoch nicht über eine Leinwand, vielmehr waren die Mitglieder des Dürrweitzschener Carneval Clubs selber die Akteure.

Zur Bildergalerie

 

 

Großes Gelächter kam bei den gespielten Filmszenen auf. So führten die DCC-Mitglieder den Filmklassiker „Feuerzangenbowle" so komisch auf, dass das Publikum aus dem Lachen fast nicht mehr herausfand. Sogar Johannes Heesters, dem es gelang, den Tod wegzuschicken, kam an diesem Abend vor. Die Sketche wechselten sich mit den Tanzeinlagen der Funken ab, die nicht weniger für gute Laune sorgten. Das dreifache „Weitzschen Hellau!" hallte immer wieder durch den Saal.

 

Pfarrer Karl Heinz, der im richtigen Leben tatsächlich Pfarrer ist, legte im Wechsel mit DJ Roland die Film- und Tanzmusik auf. „Vor drei Uhr morgens bin ich nicht zu Hause und Punkt neun Uhr halte ich schon meinen ersten Gottesdienst", verriet das Urgestein des Dürrweitzschener Karnevals, Pfarrer Dallmann. Seit Jahrzehnten praktiziere er dies so und habe anderentags stets pünktlich Gottes Wort verkündet. Die beiden Diskotheken ergänzten sich gut, sagte Roland Lawrenz. Man würde sich blind verstehen und die Musik langsam steigern, um die Stimmung anzuheizen.

 

Wer immer noch Lust auf Faschingsstimmung verspürt, ist zur Veranstaltung am 12. März eingeladen, die 19.33 Uhr im Bürgerzentrum Dürrweitzschen beginnt.

René Beuckert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

22.08.2017 - 19:38 Uhr

Entlang der Elbe und Oder, am Main und Rhein und vielen weiteren Orten da schreibt der Fußball immer wieder Sommermärchen und auch Wintermärchen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr