Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lastau im direkten Vergleich mit Berlin

Lastau im direkten Vergleich mit Berlin

In den überregionalen Blickpunkt rückt das Dorf Lastau demnächst auf dem Fernsehschirm. Dieser Tage besuchte ein Drehteam den Colditzer Ortsteil für eine Reportage.

Voriger Artikel
Naunhofer Gymnasiasten erlaufen sich Sportgeräte
Nächster Artikel
System der permanenten Optimierung in Erdmannshainer Sachsen-Klinik

Dreh: Moderator Jan Köppen (3.v.l.) besuchte in Lastau unter anderem Lars Fuhrmann und brachte frische Blumen als Zeichen der Freundlichkeit mit.

Quelle: Robin Seidler

Colditz/Lastau. In ihr sollen Nachbarschaftsverhältnisse in einem Dorf und in einer Großstadt nebeneinandergestellt werden. Lastau vertritt den ländlichen Raum, Berlin das urbane Gegenstück.

Die Produktionsfirma Ufa Show and Factual aus der Bundeshauptstadt machte sich auf den Weg an die Mulde, um in einem lebendigen Dorf die Nachbarschaftshilfe unter die Lupe zu nehmen. "Unser Moderator Jan Köppen misst in sechs verschiedenen Sendungen die Freundlichkeit der Deutschen. Im ersten Teil davon geht es um die Nachbarschaft", sagte Saskia Heim, die für die Regie zuständig ist. Auf Lastau sei das Team über einen Zeitungsartikel und eine MDR-Reportage aufmerksam geworden. "Bei einem Dorfwettbewerb hatte der Ort ja einst den zweiten Platz erreicht. Wir wollen uns genauer ansehen, was hier passiert", erklärte Heim.

Der Anruf der Produktionsfirma erreichte den Lastauer Bewohner Lars Fuhrmann. Er stand der Anfrage offen gegenüber. "Wir sind ja schon ein Stück erfahren in dieser Hinsicht", sagte er. Das Filmteam drehte in seinem Garten. Lars und Sandra Fuhrmann sprachen vor der Kamera über das Verhältnis der Lastauer untereinander im Allgemeinen sowie - im speziellen Fall - über den direkten Draht zu ihrer Nachbarin Heike Hertwig. "Wir haben sogar ein Loch in der Hecke gelassen, damit beim Grillabend der Transport der Roster nicht so lang ist", sagte Lars Fuhrmann, der vor zehn Jahren von Colditz nach Lastau gezogen ist. Was in Berlin die Natur nicht zu bieten hatte, entdeckte das Kamerateam bei ihm im Garten - die frischen Kirschen gingen ganz schnell weg. "Die sind ja total lecker. Hier ziehe ich hin", meinte Moderator Köppen mit einem Schmunzeln.

Der Vorsitzende des Heimatvereins, Ronny Kriz, kam ebenfalls zu Wort. Er blickte auf die Historie des Vereins, Aktivitäten im Dorf und seine persönliche Lastauer Geschichte zurück, führte Köppen durch das Dorf. Einige spontane Besuche gab es dabei auch, wie zum Beispiel bei Elke Kirbach. Sie lobte den Zusammenhalt in Lastau. "Unsere Dorfgemeinschaft ist schon etwas Besonderes", sagte sie. Anschließend wurden noch die Vorbereitungen am Mehrgenerationenhaus gedreht, wo das Dorf- und Heimatfest steigen sollte.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.07.2014
Seidler, Robin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr