Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Schwerer Lkw-Unfall: A14 in Richtung Leipzig war gesperrt

Langer Rückstau Schwerer Lkw-Unfall: A14 in Richtung Leipzig war gesperrt

Ein Unfall mit einem Verletzten hat am Dienstag zur Sperrung der Autobahn 14 Richtung Leipzig zwischen Klinga und Naunhof geführt. Drei Lastwagen waren aus bisher ungeklärter Ursache aufeinander gefahren. Im Rückstau ereignete sich ein Folgeunfall.

Ein Lasterfahrer wurde bei dem Unfall auf der Autobahn 14 zwischen Klinga und Naunhof verletzt. Die Autobahn musste kurzzeitig gesperrt werden. Das führte im morgendlichen Berufsverkehr zu kilometerlangen Staus.
 

Quelle: Frank Schmidt

Naunhof. Nach einem Zusammenstoß von mehreren Lastwagen auf der Autobahn 14 in Richtung Leipzig ist am Dienstagmorgen ein Lkw-Fahrer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Einsatzkräfte vor Ort berichteten, waren drei Laster kurz nach 8 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache bei Ammelshain zwischen Klinga und Naunhof zusammengestoßen. Vermutlich war bei dem vorausfahrenden Sattelschlepper der Kühler geplatzt. Ein Teil der Ladung stürzte auf die rechte Spur. Der Fahrer brachte den Lastwagen auf dem Seitenstreifen zum Stehen.

0bcdadb2-a016-11e6-aca4-c1074df6c77f

Wegen eines Auffahrunfalls mit mehreren Lastwagen musste die Autobahn 14 bei Naunhof am Morgen gesperrt werden. Am Stauende kam es zu einem weiteren Unfall.

Zur Bildergalerie

Die Feuerwehren aus Klinga, Naunhof und Brandis rückten aus, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. Die Einsatzkräfte konnten jedoch nur schwer zum Unfallort gelangen, da von den Autofahrern zunächst keine Rettungsgasse gebildet wurde.

Zur Bergung des Verletzten und für die Rettungsarbeiten mussten Polizei und Feuerwehr den Verkehr auf der A14 in Richtung Leipzig erheblich einschränken. Zeitweise wurde die Autobahn auf einen Fahrstreifen verengt. Das führte auf der durch Pendler viel befahrenen Trasse zu Kilometer langen Staus.  Am Stauende kam es nach Polizeiangaben zu einem Unfall zwischen mehreren Pkws. Nähere Angaben wurden jedoch nicht gemacht.

Von fsw/nöß/bw

Ammelshain, 04683 Naunhof 51.289755 12.631432
Ammelshain, 04683 Naunhof
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.11.2017 - 09:31 Uhr

Fußball-Nordsachsenliga: FSV trennt sich von Bad Düben 1:1

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr