Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leisenau will mit Tante-Emma-Laden und gepflegten Rabatten punkten

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ Leisenau will mit Tante-Emma-Laden und gepflegten Rabatten punkten

Der Colditzer Ortsteil Leisenau bewirbt sich um den Titel „Schönstes Dorf in Sachsen“. Die Bewertungskommision führten Mitglieder des heimischen Vereins und Bürgermeister Matthias Schmiedel durch den Ort.

Eine Gefahrenstelle stellt der Weg vom Imbiss Berger zur Bushaltestelle in Leisenau dar.

Quelle: Thomas Kube

Colditz/Leisenau. Ohne den Verein „Leisenauer Dorfleben“ dreht sich kaum ein Rad. Seit diesem Jahr zählt noch der Feuerwehrverein zu den Motoren im Colditzer Ortsteil Leisenau. Der Vereinsvorsitzende Harry Kluge meldete den 200 Einwohner zählenden Ortsteil für den Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ an. „Leisenau gehört zu den Wiederholungstätern“, freut sich Gesine Sommerfeld, Leiterin der Stabsstelle für Wirtschaftsförderung/Kreisentwicklung im Landratsamt. Diesen besichtigte die fünfköpfige Jury in zwei Stunden. Die Tour begann am Rittergut, dessen Räumlichkeiten der Verein mit nutzen kann. „Mittlerweile zum dritten Mal nehmen wir am Wettbewerb teil. Das ist eine gute Gelegenheit, unsere Sorgen los zu werden“, erklärt der Vereinschef Harry Kluge. Doch bevor er diese kundtat, zeigte er der Wettbewerbskommission unter anderem bepflanzte Blumenrabatten. Dafür zeichneten unter anderem Hannelore Engelmann (64), Edith Johne (66) und Ursula Schnell (67) verantwortlich. „Ich pflege das Rondell an der Dorfstraße zum Rittergut schon seit vier Jahren“, erzählt Hannelore Engelmann. Ihr war es ein Bedürfnis, Hand anzulegen, da sie dort in der Nähe wohnt. Gern nieder lässt man sich dagegen im Tante-Emma-Laden und Imbiss von Familie Berger, der 27 Jahre am 1. Juli im Ort besteht. Ein Schmuckstück soll auch das Trafohäuschen am Lutherweg werden. „Hier entsteht eine Raststätte für Wanderer. Tafeln werden über die Geschichte des Ortes informieren“, schildert Harry Kluge das Vorhaben, das nicht vor 2018 Realität wird. Das gleiche trifft für den Spielplatz zu, den der 31-köpfige Verein für die Jüngsten realisieren will. Noch keinen Zeitplan gibt es dagegen für eine 700 Meter „Härtestrecke“ auf dem Lutherweg, eine hochkarätige Gefahrenstelle für Kinder und Erwachsene an der B 107 und einen Eigenheimbau, der an Genehmigungen scheitert. „Diese Hausaufgaben nehme ich mit ins Landratsamt“, sagt die Wettbewerbschefin zum Schluss den Rundganges. Der Colditzer Bürgermeister Matthias Schmiedel notierte sich das ebenfalls und wünschte sowohl Lastau als auch Leisenau vollen Erfolg.

Die LVZ und der Landkreis Leipzig küren im Rahmen des Landeswettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ ab diesem Jahr die schönsten Orte in der Region. Aus den Bewerbern werden drei Gewinner-Orte prämiert, die sich durch eine Besonderheit auszeichnen - sei es die agile Dorfgemeinschaft, die jedes Jahr kulturell was auf die Beine stellt, der rührige Verein, der sich für die Pflege historischer Gebäude einsetzt oder Heimatverbundenheit in anderer Form hochgehalten wird. Zehn Dörfer des Landkreises Leipzig werden derzeit von der Bewertungskommission besucht - wir stellen alle Orte vor.

19715de2-5a56-11e7-b349-5e3669cd28aa

200 Einwohner zählt der Ort Leisenau, der sich am Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnimmt. Der Vorsitzende des Verein Leisenauer Dorfleben, zeigte der fünfköpfigen Kommission die Licht und Schattenseiten des Ortes.

Zur Bildergalerie

Von Cornelia Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr