Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lieder lehnt Coaching ab

Lieder lehnt Coaching ab

Die Macherner Bürgermeisterin sieht keine Veranlassung, sich dem vom Landratsamt angeordneten Coaching zu unterziehen. Die Reaktion der Rechtsaufsicht erscheine ihr übereilt, teilte Doreen Lieder gegenüber LVZ mit.

Voriger Artikel
Nachhilfe für Macherner Bürgermeisterin
Nächster Artikel
Parthensteins Bürgermeister Kretschel im Interview: "Damit nicht gerechnet"

Die Macherner Bürgermeisterin Doreen Lieder (parteilos).

Quelle: Archiv

Machern. Ein Widerspruch gegen die Anordnung sei ihrerseits inzwischen erfolgt.

Die parteilose Juristin, die das Landratsamt per Verwaltungsakt zum Aufsuchen einer Konfliktberatungsstelle sowie zu einem Coaching bewegen wollte, reagierte damit auf entsprechende LVZ-Anfragen. "Es gab wohl unterschiedliche Herangehensweisen und ein paar Missverständnisse in der Verwaltungsarbeit, die ausgeräumt werden sollten. Durch Hochwasser und Personalengpass wurden die Probleme verstärkt", äußerte sich Lieder erstmals öffentlich zu den bekanntgewordenen Schwierigkeiten. "Wir befinden uns in der Orientierungsphase innerhalb der Verwaltung, wie wir die bestehenden Probleme lösen können. Vertrauen soll wieder wachsen. In diesem Zusammenhang ist einiges im Gange." Es sei jedoch aus ihrer Sicht verfrüht, schon konkrete Statements abzugeben, "da es einer internen gemeinsamen Abstimmung bedarf. Das Landratsamt", so Lieder, "wird uns außerdem unterstützen."

Vordringlich gehe es in ihren Augen um das Schaffen einer klaren Geschäftsverteilung. "Die Einführung der Doppik in 2013 hat uns andere Strukturen auferlegt, die noch nicht so recht zusammen passen wollen. Eine Überprüfung unserer Aufbauorganisation und der Geschäftsprozesse soll deshalb ins Auge gefasst werden." Auch seien belastbare Vertretungsregelungen ein Ziel. "Bei dieser schwierigen Aufgabe haben wir gewiss Informations-, Orientierungs- und Beratungsbedarf. Daneben besteht auch ein Fortbildungsbedarf. Fortbildung ist stets erforderlich um auf der Höhe der Zeit zu bleiben, nur so ist auch Weiterentwicklung möglich." Lieder zeigt sich alles in allem zuversichtlich: "Gemeinsam mit dem engagierten Mitarbeiterteam und dem Gemeinderat werden wir die Schwierigkeiten bald überwunden haben."

Dem Landratsamt war am Donnerstag zur weiteren Vorgehensweise nur ein kurzes Statement abzuringen. Der Widerspruch der Rathauschefin liege der Behörde noch nicht vor, hieß es. Deshalb könne man sich auch nicht weiter äußern.

"Die Rechtsaufsicht bemüht sich gemeinsam mit der Bürgermeisterin um schnelle und wirksame Lösungen zur Sicherung der Arbeitsfähigkeit der Gemeindeverwaltung", teilte Landkreis-Sprecherin Brigitte Laux mit. "Um dies zu erreichen, gibt es sicherlich mehrere Wege. Die Rechtsaufsicht ist auf jeden Fall für konstruktive Vorschläge offen", letztlich zähle das Ergebnis.

Die Frage, ob durch die Verweigerungshaltung Lieders möglicherweise die Einsetzung eines Amtsverwesers wahrscheinlicher wird, ließ die Kreisbehörde unbeantwortet.

 

 

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 10.01.2014
Simone Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr