Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Grimma MDR-Sendung in Naunhof: Dieb ist Polizist
Region Grimma MDR-Sendung in Naunhof: Dieb ist Polizist
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 14.01.2019
Bürgermeister Volker Zocher (r.) und Moderator Mario D. Richardt im Gespräch. Das Publikum weiß noch nicht, dass gleich vor laufender Kamera das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro geklaut werden wird. Quelle: Frank Schmidt
Naunhof

Das war wohl an Dreistigkeit nicht zu überbieten: Mitten in der Sendung „Mach dich ran“, die vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) im Bürgersaal des Stadtguts Naunhof aufgezeichnet wurde, hat ein unbekannter Mann das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro geklaut. Gar vor laufender Kamera sowie vor den Augen der Zuschauer und des Moderators Mario D. Richardt.

Drei Personen aus Publikum verfolgen Täter

Obwohl noch drei Personen aus dem Publikum wagemutig versuchten, dem durch den Seiteneingang geflüchteten Täter zu verfolgen, konnte dieser entkommen. Aber die Verfolger kamen nicht mit leeren Händen zurück, denn der Dieb hatte etwas verloren.

Nein, nicht das Geld, sondern einen Zettel für den ebenfalls anwesenden parteilosen Bürgermeister Volker Zocher. Gleichwohl das Entsetzen im Bürgersaal echt groß war, kam nun der Verdacht auf, Zocher könnte hinter der filmreifen Nummer stecken. „Ich weiß von nichts“, dementierte er, gar ohne rot zu werden. Doch er räumte augenzwinkernd ein, „schon besser geflunkert“ zu haben.

Diebstahl vor laufender Kamera: Das passierte in der MDR-Sendung, die in Naunhof aufgezeichnet wurde.

Bürgermeister Volker Zocher steckt mit Täter unter einer Decke

Und tatsächlich, das Stadtoberhaupt machte mit dem MDR-Team gemeinsame Sache, um so auf die Tagesaufgabe für den wirklich ahnungslosen Mario zu kommen. Die bestand darin, den blitzschnell handelnden Dieb anhand von sechs Merkmalen zu beschreiben.

Würde Mario das nicht schaffen, bekäme er eine richtig schwere Strafe aufgebrummt. An diesem Punkt wurden die Zuschauer eingeweiht. Sie sollten tippen, wie viele Erkennungsmerkmale Mario benennen könne. Wer richtig oder dicht dran war, gewann besagte 1000 Euro.

Das ist der vermeintliche Dieb: Benny, ein echter Polizist, der sein Diebesgut zurück bringt. Quelle: Frank Schmidt

Die hatte übrigens mit Benny ein echter Polizist der Bereitschaftspolizei gestohlen - und freilich zurück gebracht. Das Geld, soviel dürfe verraten werden, gewann der 81-jährige Werner Scholz. Ob der Moderator zum Super-Mario mutierte oder ob er seine Strafe verbüßen musste, ist in der Sendung „Mach dich ran“ am 18. Februar um 19.50 Uhr zu erleben.

Von Frank Schmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Grimma Rock´n´Roll-Quartett - „Die Eis Boys“ rocken in Wurzen

Im Kulturhaus Schweizergarten Wurzen brennt die Luft: Das Rock´n´Roll-Quartett „Die Eis Boys“ nimmt das Publikum mit auf eine Zeitreise zurück in die 50er und 60er Jahre und sorgt für pure Lebenslust.

13.01.2019

In Bad Lausick hat ein Opelfahrer am Samstag einer Audifahrerin die Vorfahrt genommen. Bei dem Unfall wurden fünf Menschen verletzt.

13.01.2019

Was haben sich Vereine und Organisationen aus der Region fürs neue Jahr vorgenommen? Wir haben uns umgehört – und die Interviews einfach mal im Messenger WhatsApp geführt.

13.01.2019