Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Massenkarambolage: 13 Menschen bei Unfall auf A14 verletzt

Zwischen Mutzschen und Leisnig Massenkarambolage: 13 Menschen bei Unfall auf A14 verletzt

Wegen einer umherfliegenden Plane stoppt am Dienstagabend die Polizei den Verkehr auf der Autobahn 14 in Richtung Dresden zwischen Leisnig und Mutzschen. Die Folge ist ein Stau, in den ein Sattelzug kracht – mit schwerwiegenden Folgen. 13 Menschen, darunter vier Kinder und ein Säugling, werden verletzt.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 14 sind 13 Menschen verletzt worden.

Quelle: fotojump/Feuerwehr Mutzschen

Mutzschen/Leisnig. Bei einem Auffahrunfall am Ende eines Staus sind auf der Autobahn 14 (Leipzig-Dresden) 13 Menschen verletzt worden, darunter vier Kinder und ein Säugling. Zwei Lastwagen und sechs Autos seien zwischen den Anschlussstellen Mutzschen und Leisnig am späten Dienstagabend ineinandergefahren, teilte die Polizei am Mittwoch in Leipzig mit. Eine 35-jährige Frau wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Leipziger Krankenhaus gebracht.

Mehrere Autos wurden bei dem Unfall ineinander geschoben.

Mehrere Autos wurden bei dem Unfall ineinander geschoben.

Quelle: fotojump/Feuerwehr Mutzschen

Schwer verletzt wurden ein 29-Jähriger und ein vier Jahre altes Mädchen, die gemeinsam mit der 35-Jährigen unterwegs waren. Auch der Unfallverursacher, ein 38-jähriger Lastwagenfahrer, kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Ebenfalls schwere Verletzungen erlitt eine Familie aus Polen, ein 46-jähriger Mann, seine 36 Jahre alte Frau sowie deren Kinder im Alter von sechs Monaten sowie acht und 15 Jahren. Aus einem aus Norwegen stammenden Fahrzeug wurden ein 47-jähriger Mann, eine 47 Jahre alte Frau sowie ein vierjähriges Mädchen schwer verletzt geborgen. Zu einem Verletzten gab es keine weiteren Angaben.
Der Unfall ereignete sich, nachdem die Polizei den Verkehr auf der Autobahn in Richtung Dresden kurz gestoppt hatte. Die Beamten wollten eine umherfliegende Plane sichern. Der 38 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges erkannte den Angaben der Ermittler zufolge das vor ihm auftauchende Stauende zu spät und fuhr hinein. Dabei rammte er einen anderen Lastwagen und krachte gegen die Mittelleitplanke. Von dort aus wurde sein Fahrzeug zurückgeschleudert und schob fünf weitere Autos ineinander. Ein nachfolgender Wagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Unfallstelle.
Wie eine Polizeisprecherin sagte, wurden Ermittlungen zur Herkunft der Plane eingeleitet, die letztlich der Auslöser für den Stau war. Während der umfangreichen Aufräum- und Bergungsarbeiten kam es auf der A14 zu erheblichen Behinderungen. Zeitweise musste der Verkehr in beiden Richtungen gestoppt werden. Es bildeten sich nach Angaben des Verkehrswarndienstes kilometerlange Staus. Erst am Morgen rollte der Verkehr in Richtung Dresden wieder an.

Von LVZ

Mutzschen A14 51.235493 12.882185
Mutzschen A14
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr