Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Muldental-Triathlon sucht das sportlichste Unternehmen im Landkreis Leipzig

Grimma Muldental-Triathlon sucht das sportlichste Unternehmen im Landkreis Leipzig

Gut gelaunt blicken Veranstalter und Unterstützer dem 12. Muldental-Triathlon in Grimma entgegen. Am 3. Juli wird auch das sportlichste Unternehmen im Landkreis gesucht. Zuvor steigt am 18. Juni der EnviaM-KidsCup. Es werden mit zusammen rund 1000 Teilnehmern gerechnet.

Blicken gut gelaunt dem 12. Muldental-Triathlon in Grimma entgegen (v. l.): Thilo Schröter, Prokurist und Leiter Kommunalbetreuung bei EnviaM, Oberbürgermeister Matthias Berger, Landrat Henry Graichen und Ausrichter Hans-Peter Bischoff von der Agentur Sports Live.

Quelle: Christian Fest

Grimma. Zu Muldental-Triathlon am 3. Juli und EnviaM-KidsCup am 18. Juni erwartet Ausrichter Hans-Peter Bischoff bis zu 1000 Teilnehmer. Ob Bundesliga, Regionalliga oder Landesliga, ob Grundschüler, Jedermänner oder im Team – Grimma werde auch zur 12. Auflage ein großartiger Gastgeber sein, sagte der Chef der Agentur Sports Live, Bad Köstritz: „Wo noch gibt es gerade beim Schwimmstart eine derartige Begeisterung?! Die Hängebrücke fungiert quasi als Tribüne, von der aus die Athleten in der Mulde lautstark angefeuert werden.“

Auf der gestrigen Pressekonferenz im Rathaus adelte Grimmas Oberbürgermeister Matthias Berger (parteilos) seine Stadt einmal mehr als die mitteldeutsche Hochburg des Triathlon-Sports. Bereits Wochen vorm eigentlichen Start trainieren zahlreiche Schwimmer im Fluss, sagt er: „Die Muldenschifffahrt ist beinahe schon beunruhigt, so viele sind es. Aber wer hätte sich das träumen lassen? Früher hatte man schon Angst, den Finger in die Mulde zu halten. Und heute ist sie fast so sauber wie ein großer Gebirgsbach.“

Werbung für Stadt und Kreis

Berger, der sich demnächst einer Meniskusoperation unterzieht, sagte seine Teilnahme als Sportler ab. Dennoch fungiere er genau wie Landrat Henry Graichen (CDU) als Schirmherr. Graichen garantierte einen Zuschuss von 5000 Euro und machte den Veranstaltern des 70 000-Euro-Spektakels ein Riesenkompliment: „Neben Städtelauf und Radlertour ist der Muldental-Triathlon beste touristische Werbung für die Region. Unser Landkreis Leipzig hat eben noch viel mehr zu bieten als die Seen im Südraum von Leipzig.“ Der Hobbytaucher trainiere bereits für eine mögliche aktive Teilnahme im Jahr 2017, dann, wenn Grimma auch die Deutsche Jugendmeisterschaft im Triathlon austragen will.

Stadtbediensteter Wolfgang Möller würdigte die 250 tatkräftigen Helfer aus Sportvereinen und Feuerwehren. Möller, Mitglied im neu gegründeten Verein „Triathlonfreunde Muldental“ kündigte manche Halteverbote und Sperrungen an. Die Einheimischen würden sie aber von Jahr zu Jahr routinierter ertragen. Dennoch stehen die Veranstalter vor einer besonderen Herausforderung: „Am Floßplatz beginnen am 20. Juni die Arbeiten am letzten großen Bauabschnitt der Hochwasserschutzmauer. Das ist genau der Bereich, wo die Schwimmer aufs Rad wechseln. Wir schaffen das!“ Vielleicht präsentierte sich der Oberbürgermeister beim gestrigen Mannschaftsfoto auch deshalb demonstrativ mit Merkel-Raute.

Nachwuchs beim KidsCup

Energieversorger EnviaM engagiert sich zum wiederholten Male als Premium-Sponsor. Insbesondere aufgrund der Förderung des Breiten- und Nachwuchssports besitze die Veranstaltung enorme Strahlkraft. „Nicht umsonst geben wir dem KidsCup auch unseren Namen“, betonte Prokurist Thilo Schröter. „Wenn man die Kleinsten beim Duathlon im Stadion der Freundschaft flitzen sieht, bleibt kein Mundwinkel mehr unten.“ Die bestplatzierten Mädchen und Jungen erhalten neben den Finisher-Shirts auch Medaillen der Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele. Die ersten drei Mannschaftsanmeldungen werden mit einem Sportbeutel der LVZ prämiert.

Um sich auf den Triathlon vorzubereiten und die eigene Fitness zu testen, wird erstmals ein Sportabzeichentag angeboten. Matthias Vogel, Sportlicher Leiter des Muldental-Triathlons, tingelt zudem durch regionale Betriebe, um die Werbetrommel für den IKK-classic-Firmencup zu rühren: „Ob Betriebe oder Behörden – wir suchen das sportlichste Unternehmen im Landkreis Leipzig. Einer schwimmt, der andere radelt, der Nächste läuft: Das etwas andere Staffelrennen stärkt ungemein den Kollektivgeist. Also, liebe Chefs, worauf warten Sie noch?“

Von Haig Latchinian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr