Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Muldental kommt nicht in Fahrt: Baustellen bremsen Bus aus

Verkehr Muldental kommt nicht in Fahrt: Baustellen bremsen Bus aus

Die Umleitungen in und um Grimma bremsen auch „Muldental in Fahrt“ aus. Ausgerechnet in die Zeit der Umstellung des Bus-Liniennetzes fallen größere Baumaßnahmen wie auf der B 107 in Grimma, „die eine fatale Wirkung auf die planmäßigen Fahrzeiten unserer Busse in den Baustellenbereichen haben“, so Thomas Fröhner, Leiter Organisation bei Regionalbus Leipzig.

Baustellen wie in der Wurzener Straße in Grimma machen Muldental in Fahrt zu schaffen.

Quelle: Frank Prenzel

Grimma. Die Umleitungen in und um Grimma bremsen auch „Muldental in Fahrt“ aus. Ausgerechnet in die Zeit der Umstellung des Bus-Liniennetzes fallen größere Baumaßnahmen wie auf der B 107 in Grimma (Wurzener Straße), „die eine fatale Wirkung auf die planmäßigen Fahrzeiten unserer Busse in den Baustellenbereichen haben“, wirbt Thomas Fröhner, Leiter Organisation bei der Regionalbus Leipzig GmbH, um Verständnis.

Denn die Einführung des neuen Netzes mit Beginn des Schuljahres bringt an sich schon für die Nutzer große Herausforderungen mit sich. Kritik bleibt dabei nicht aus. „Fahrzeiten, Linienwege, Anschlusspunkte und Umsteigebeziehungen unserer Kunden haben sich verändert“, so Fröhner. Im Prinzip müsse ein großer Teil der Muldentaler ÖPNV-Nutzer „seine Gewohnheiten verändern und sich mit dem neuen System aufgeschlossen vertraut machen“. Schon das sei anspruchsvoll, Bus- und Bahnreisende müssen sich entsprechend anpassen. Fröhner: „Das unterstützen wir durch umfangreiche Informationen, Gespräche am Servicetelefon, Publikationen auf unserer Homepage und sogar individuelle Wegempfehlungen. Unsere Fahrer bemühen sich, den Kundenwünschen und -anfragen zu entsprechen und zu helfen.“

Doch nun kommen bei allen Anlaufschwierigkeiten noch die Baustellen dazwischen, etwa von Mutzschen nach Grimma und in der Muldestadt selbst. Gerade die Stadt Grimma habe im Netz „Muldental in Fahrt“ eine große Bedeutung, verdeutlicht der Organisationschef. Hier gebe es große zentrale Umstiege und Anschlüsse aus dem und in das Umland. Mit dem Integralen Taktfahrplan im neuen Netz seien Verbindungen und Abhängigkeiten hergestellt worden, damit der Fahrgast seine Strecke gut bewältigen kann. Die Baustellensituation beeinträchtige das. „Selbst temporäre Baustellenfahrpläne können aufgrund der verkehrlichen Situation teilweise nicht eingehalten werden“, klagt Fröhner. Heißt: Der Bus kommt zu spät und der Anschlussbus oder Zug ist weg.

„Die mangelhafte Fahrplantreue in bestimmten Zeiten und Abschnitten ist keine Schwachstelle des neuen Netzes oder gar ein Fehler in der Verkehrsplanung, sondern lässt sich auf die Baustellensituation zurückführen“, bekräftigt Fröhner. Er empfiehlt den Fahrgästen, beim Einsteigen den Busfahrer über den gewünschten Anschluss zu informieren. Der könne gegebenenfalls mit der Kommunikationsfunktion des Bordrechners den Anschluss organisieren. Der Fahrer könne den Umsteigewunsch beziehungsweise das Fahrziel aber bei der Kartenprüfung nicht am Bordrechner sehen, da diese Informationen nicht auf der Chipkarte gespeichert sei. Dort seien lediglich die Geltungsdaten für das Ticket erfasst.

Von Frank Prenzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grimma
Azubi- und Studienmesse Grimma: diese Unternehmen sind dabei:

Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und der Dienstleistungsbranche informierten auf der Azubi- und Studienmesse  in Grimma  über freie Ausbildungsplätze in ihrem Betrieb. mehr

Grimma in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 218,32 km²

Einwohner: 28.480 Einwohner (31.12.15)

Bevölkerungsdichte: 130 Einwohner je km²

Postleitzahl: 04668

Ortsvorwahlen: 03437,034382, 034384, 034386

Stadtverwaltung: Markt 16/17, 04668 Grimma

Luftbildaufnahme des Zentrums von Grimma.
Ein Spaziergang durch die Region Grimma
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr